Das Malediven Forum mit Protect the Maldives Forum und Schnorchel Forum
MALEDIVEN FORUM  und  PROTECT THE MALDIVES FORUM
alle Malediven-Resorts im Vergleich ... Urlaubskalender von malediven.at Malediven Portal in Deutscher Sprache Maldives Portal in English language Portale Maldive in lingua italiano i Italiani Maldives Forum NON SOLO MALDIVE das Mare Mundi Forum Kalender Wetter auf den Malediven - Weather in the Maldives Homepage of the reg. org. Protect the Maldives 
follow us on facebook write us on twitter visit me on Youtube Registrierung Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Videos von Malediven-Inseln Protect the Maldives Brochure as Digital-books TV Tipps Daily Maldivian News

Mittwoch, 20. März 2019 108.127.147 Zugriffe seit Samstag, 15. November 2003
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » Reiseberichte mit Antworten » Bathala März 2017 » Hallo Gast [Anmelden] [Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bathala März 2017  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Joern PTM Moderator Joern ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-394.gif

Dabei seit: 21.08.2003
Beiträge: 338
Herkunft: Hamburg

Bathala März 2017 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



Nach 2014 ging es erneut nach Bathala. Mein Reisebericht von damals ist noch recht aktuell. Deswegen hier nur ein paar zusätzliche Anmerkungen, die mir wichtig erscheinen.

Gibt es Strom auf Bathala? Ja. Die wilden Spekulationen, ob das „Generatorproblem“ etwa nur ein Mangel an Diesel sei, haben sich nicht bewahrheitet. Es gab auch während meines Aufenthalts jeden Tag mehrere kompletten Stromausfälle, aber immer nur für wenige Sekunden. Es lief eigentlich alles normal. Dass Gäste in Hulhule abgefangen und umgeleitet wurden, ist einzig der Überbuchung der Insel zuzuschreiben, denke ich mal. Es war randvoll und auch ich musste die erste Nacht im Notbungalow verbringen. Ziemliche Frechheit, die auch mit keinerlei Entschuldigung oder Entgegenkommen abgefedert wurde.

Gibt es übellauniges weil unbezahltes Personal? Nein. Mir sind alle ausgesprochen freundlich vorgekommen. Vom Roomboy über die Strandfeger bis zum Küchenpersonal waren alle supernett.

Fallen die Bungalows bald zusammen? Nicht nur die. Auch die Stege und einiges andere ist recht marode. Mein Bungalow war okay, ich bin aber auch total entspannt … mich kann weder der knarzende Deckenventilator noch die Armada an Ameisen im Bad oder ein halb aufgelöstes Palmgedeck auf dem Dach abtörnen. Unbestritten ist jedoch, dass das eigentlich nicht zum Preis passt. Es müsste etwas getan werden. Da ich die Lieferung von 10 nagelneuen Klimageräten beobachten konnte, gehe ich auch von einer kontinuierlichen Optimierungsarbeit aus. Aber unterm Strich muss man klar sagen, dass der Pflegezustand eher traurig ist. Aus dieser hübschen Insel könnte mehr gemacht werden.
Dass in der Lagune ein havariertes Boot lagert und auf Verkauf wartet … das Dach desselben an einer Palme lehnt … ein Wasserrohr nun direkt am Strand endet und kontinuierlich Strand wegspült (ist aber wohl nur Kühlwasser, nichts Stinkendes) … im Innern alles drunter und drüber liegt … das Schild am Hauptsteg „Merry Xmas“ wünscht … das hilft nicht, um den Eindruck einer gepflegten Insel zu erzeugen.

Falls aber irgendwo geschrieben steht, dass das Essen mangelhaft wäre, so muss ich kräftig den Kopf schütteln. Das ist alles von toller Qualität und von überragendem Geschmack für meine Zunge. Das viele frische Obst zu jeder Mahlzeit, die Currys, die Chutneys zu den Papadams, die Nachspeisen … wirklich toll. Dazu eine super Truppe, die immer für eine nette Interaktion mit den Gästen zu haben ist. Ich sage: toll!

Ist das Hausriff tot? Ja und nein. Ja, etwa 90% aller Korallen im Bereich bis 5 m sind tot. Es gibt nicht eine einzige lebende Tischkoralle — und das war die dominierende Spezies. Es gibt keine einzige Geweihkoralle mehr, lediglich einige astlose Porites-Korallen haben überlebt, darunter dankenswerterweise der riesige Block im Westen.



Es ist ein schreckliches Trauerspiel. Man sieht auch aktuell bleiche Korallen … und das Wasser war über 30 Grad, selbst in 20 m Tiefe. Auf diesem Foto ist nicht eine einzige lebende Koralle zu sehen.



Nein, weil es immer noch eine ganze Menge Fisch gibt. Allerdings sind einige Arten deutlich dezimiert, jene, deren Habitat die Äste der verzweigten Korallen waren. Auch die Lagune ist gänzlich tot. Gefühlt gibt es weniger Fisch als vor drei Jahren, aber es reicht, um schöne Schnorcheltouren machen zu können. Viele Haie, auch graue Riffhaie jeden Tag, Tintenfische, Makrelen, Thunfische, Steinfische … es gibt viel zu entdecken.



Wenn man genau hinsieht, dann siedeln sich vereinzelt wieder neue Korallen an. Kleine Hoffnungsschimmer für die nächsten 10 bis 15 Jahre, in denen das Riff hoffentlich wieder zu seiner ursprünglichen Schönheit regeneriert.



Wenn nun aber wieder eine starke Temperatursteigerung kommt, dann könnten auch die restlichen 10% der lebenden Korallen den Kampf verlieren. Glücklicherweise gibt es nur ein paar Dornenkronenseesterne am Hausriff, so dass aus der Richtung keine erschwerten Rahmenbedingungen vorliegen.

Unterhalb von 5 m sieht die Korallenwelt deutlich freundlicher aus. Hier sind aber auch andere Arten zu Hause. Ich behaupte, wer nur taucht, bekommt gar nicht mit, welche Schäden im Top-Riff-Bereich entstanden sind.



Tauchen war hervorragend. Die Basis von Werner Lau hat ihren guten Ruf vollkommen zu Recht. Perfekt organisiert, gutes Leihequipment, gute Tauchplätze, nette Menschen — das hat Spaß gemacht und war das viele Geld wert. Positiv auch, dass wilden Tauchern schon unter Wasser und danach über Wasser klar gemacht wird, dass Lebewesen necken und durchs Riff kraxeln nicht geduldet wird. Vorbildlich.

Was noch? Das Müllproblem ist weiterhin schlimm. Wenn man mit dem Boot durchs Atoll fährt, dann ist es leider ein neues Erlebnis, das Funkeln des Mülls, dieses Glitzern, das einen kurz glauben lässt, ein Wellenkamm hätte das Licht gebrochen und reflektiert; doch dann ist klar, es ist eine Plastikflasche. Ein Graus. Ich habe wieder jeden Morgen vorm Sonnenaufgang Müll gesammelt, nur an der Ostspitze, und daraus eine Collage gemacht. 7 Tage, 7 Fotos, 1 Botschaft.



Außerdem traue ich den ganzen Safaribooten, die gerne am Bathala-Thila parken, nicht über den Weg. Irgendwie schnorchelte man danach gerne durch eine flächendeckende Verschmutzung, über deren Zusammensetzung ich gar nicht nachdenken möchte. Was soll man denken, wenn man mit dem Kopf an eine Klobürste stößt?



Der Müll begegnet einem auch IMMER beim Schnorcheln. Sehr ironisch fand ich die Plastikverpackung mit dem Aufdruck „Gift“ … schönen Dank für das Geschenk.



Unterm Strich bleibt Bathala eine der letzten Überlebenden, die zumindest vom Papier her alle Ansprüche derer erfüllt, die gerne schimpfend von den guten alten Zeiten fabulieren: klein, Hausriff, keine Wasserbungalows, kein Pool, Sand im Restaurant, keine Animation, Einzelbungalows, offenes Bad, recht alleine gelegen, kernkompetente Tauchbasis und Zugang zu herausragenden Tauchplätzen. Ich hoffe, dass dieses Konzept noch genau so bleibt. Man kann auch nach der Bleiche noch einen schönen Urlaub haben, je nachdem, wie wichtig einem das Schnorcheln ist.

24.03.2017 22:38 Joern ist offline E-Mail an Joern senden Homepage von Joern Beiträge von Joern suchen Nehmen Sie Joern in Ihre Freundesliste auf
seerose seerose ist weiblich
Foren As


Dabei seit: 25.12.2016
Beiträge: 176
Herkunft: deutschland

RE: Bathala März 2017 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Joern,

Danke für Deinen sehr ehrlichen Bericht!
Es ist mehr traurig als schön-leider.
Mir selbst ist klar,dass ich die Malediven erst einmal nicht mehr bereisen werde. Sie brauchen Ruhe- so sehr und Mungo hat geschrieben,dass es erneut zu einer Korallenbleiche kommen könnte und in Deinem Bericht steht auch,dass das Meer schon wieder wärmer ist.

Liebe Grüsse Seerose Rose
25.03.2017 19:53 seerose ist offline E-Mail an seerose senden Beiträge von seerose suchen Nehmen Sie seerose in Ihre Freundesliste auf
captain captain ist weiblich


images/avatars/avatar-897.jpg

Dabei seit: 13.03.2015
Beiträge: 98
Herkunft: Deutschland

RE: Bathala März 2017 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja - ehrlich, traurig und du bringst es genau auf den Punkt !

Ich habe mit Absicht keinen Bericht von unserem Besuch im Januar geschrieben ... wäre wohl nicht so diplomatisch geworden - obwohl das unsere Lieblingsinsel ist Nein
Es ist einzig und allein die Belegschaft, die die Insel noch am Laufen hält - Mangelverwaltung. Der Manager kümmert sich einen Dr...... teuflisch
26.03.2017 16:39 captain ist offline E-Mail an captain senden Beiträge von captain suchen Nehmen Sie captain in Ihre Freundesliste auf
Burgi Burgi ist weiblich
Eroberer


images/avatars/avatar-920.jpg

Dabei seit: 27.12.2004
Beiträge: 53
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Langsam ähneln sich die einigermaßen leistbaren Inseln. Auch in Angaga verbrachten wir wegen Überbuchung die Nacht im Gartenbungalow und vor einem Jahr gar zwei. Dort waren die Generatoren oder Rückseiten der Klimaanlagen laut zu hören. Wir sind eh großzügig, aber nicht mal annähernd die gewünschten 10 Bungalows haben wir bekommen, heuer allerdings schon.
Die Bungalows werden auch maroder trotz Renovierung vor zwei oder gar drei Jahren. Vergilbte und niedergesessene Auflagen im Bungalow, auch die Eingangs- oder Badezimmertüren knarren. Obwohl man jährlich laufend Kreissägen und Arbeiten hört, betreffen die wohl nicht die Bungalows. Langsam wird es Zeit, dass man auch das Innere der Bungalows etwas erneuert.

Das Essen ist auch dort sehr gut und vielseitig, das Personal sehr freundlich.

Was echt heuer voll genervt hat und überhand nimmt, ist der Einsatz privater Drohnen. Das Gesurre und Geheule ist kaum zu überhören und einmal wären wir beim Strandspaziergang fast mit einer kollidiert. Die Nutzer wollen ja jeden Sch... filmen und nehmen keine Rücksicht auf die Privatsphäre oder das Personal.

Hier traue ich mich das schreiben, in der vorletzten der fast vier Wochen waren echt massenweise Chinesen und die sind nicht leise. Immer tudelt irgendein Handy mit Musik, Spielen, auch sie verwenden Drohnen und wenn man vor und hinter sich im Bungalow diese Gäste hat, schreien sie dir - am Steg sitzend und lesend - über den Kopf hinweg. Wir tolerieren eh viel, aber ab und an ist uns manches einfach zu viel.

In Summe aber sind alle Waiter und Roomboys sehr bemüht und so werden wir kommendes Jahr infolge das 6x dorthin reisen. Ich kenne Bathala nicht, die Beschreibung war aber so gut, ich kann sie mir direkt geistig vorstellen.
26.03.2017 17:07 Burgi ist offline E-Mail an Burgi senden Homepage von Burgi Beiträge von Burgi suchen Nehmen Sie Burgi in Ihre Freundesliste auf
julia julia ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-763.gif

Dabei seit: 17.02.2008
Beiträge: 351
Herkunft: Niederösterreich

RE: Bathala März 2017 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:


Dass Gäste in Hulhule abgefangen und umgeleitet wurden, ist einzig der Überbuchung der Insel zuzuschreiben, denke ich mal. Es war randvoll und auch ich musste die erste Nacht im Notbungalow verbringen. Ziemliche Frechheit, die auch mit keinerlei Entschuldigung oder Entgegenkommen abgefedert wurde.


Hi Joern,
das mit der Überbuchung haben wir ja bereits vor 4 Jahren erlebt. Wir wären allerdings froh gewesen, hätten sie uns damals die Notunterkunft auf der Insel angeboten. Denn wir wurden für 3 Tage nach Medhufushi verfrachtet (auch AAA-Gruppe) und haben noch einen zusätzlichen Tag für den Transfer verloren. Traurig, dass die Überbuchungen heute immer noch gelebte Praxis sind. Die Schadenersatzzahlungen dürften so gering sein, dass es sichtlich immer noch das bessere Geschäft ist, die Leute auch weiterhin umzubuchen. teuflisch

Ein Müllproblem gab es damals bei unserem Aufenthalt zum Glück nicht. Schon arg, was Du da alles eingesammelt hast...

Trotzdem ein schöner Bericht von Dir, der bei mir wieder Fernweh aufkommen läßt!

lG
julia
27.03.2017 09:12 julia ist offline E-Mail an julia senden Beiträge von julia suchen Nehmen Sie julia in Ihre Freundesliste auf
ulla ulla ist weiblich
Routinier


Dabei seit: 01.10.2006
Beiträge: 429
Herkunft: bodensee

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich war ja auch im März/April drei Wochen auf Bathala - mit gemischten eindrücken - etwas hab ich hier geschildert , da es öffentlich ist -sollten es auch nciht FB-User sehen können : https://www.facebook.com/katerpaul/posts/1382442018488206


und hier noch etwas was dort schön ist :
https://www.facebook.com/katerpaul/media...72638915&type=3

__________________
Liebes Gruessle Ulla
meine Unterwasservideos
26.04.2017 16:33 ulla ist offline E-Mail an ulla senden Beiträge von ulla suchen Nehmen Sie ulla in Ihre Freundesliste auf
ulla ulla ist weiblich
Routinier


Dabei seit: 01.10.2006
Beiträge: 429
Herkunft: bodensee

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hab ein kurzes Video mit den Bildern erstellt

https://www.youtube.com/watch?v=JgXPjPBkDUU

__________________
Liebes Gruessle Ulla
meine Unterwasservideos
26.04.2017 20:20 ulla ist offline E-Mail an ulla senden Beiträge von ulla suchen Nehmen Sie ulla in Ihre Freundesliste auf
Mailo Mailo ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-865.jpg

Dabei seit: 27.12.2011
Beiträge: 200
Herkunft: Von der Insel (Norderney)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,
habden FB Post durchgelesen und muss sagen das ich froh bin dieses Jahr nicht nach Bathala gefahren zu sein.
Ich war 80 und 98 da und da war alles perfekt.
Schlimm wie das runtergewirtschaftet und ausgebeutet wurde.

Heiko
28.04.2017 18:46 Mailo ist offline E-Mail an Mailo senden Beiträge von Mailo suchen Nehmen Sie Mailo in Ihre Freundesliste auf
Joern PTM Moderator Joern ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-394.gif

Dabei seit: 21.08.2003
Beiträge: 338
Herkunft: Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von Joern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus! Wer möchte kann sich ein paar bewegte Bilder von Bathala über und unter Wasser ansehen. So als Kontrastprogramm zu 8 Grad und Dauerregen ... zumindest hier in Hamburch.

Schönes Wochenende!
Jörn

https://youtu.be/5at1vbbtjPU

05.05.2017 15:03 Joern ist offline E-Mail an Joern senden Homepage von Joern Beiträge von Joern suchen Nehmen Sie Joern in Ihre Freundesliste auf
Schalker Schalker ist männlich


Dabei seit: 26.02.2016
Beiträge: 66
Herkunft: Belgien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tolles Video Joern!
Viel über Wasser ist ja leider nicht zu sehen ( Zustand der Bungis usw.) aber unter Wasser echt traumhaft!
05.05.2017 17:41 Schalker ist offline E-Mail an Schalker senden Beiträge von Schalker suchen Nehmen Sie Schalker in Ihre Freundesliste auf
seerose seerose ist weiblich
Foren As


Dabei seit: 25.12.2016
Beiträge: 176
Herkunft: deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein wunderschöner Film Joern,

Ein Paradies !!!!!

Rose Doktorfisch Liebe Grüsse Seerose
05.05.2017 21:04 seerose ist offline E-Mail an seerose senden Beiträge von seerose suchen Nehmen Sie seerose in Ihre Freundesliste auf
Mungo7 Administrator + PTM Vice President Mungo7 ist männlich
Forum Administrator


images/avatars/avatar-858.gif

Dabei seit: 18.08.2003
Beiträge: 6.896
Herkunft: Vienna - Austria

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Joern.

Super Aufnahmen (besonders mit der Drohne) und ein Super-Schnitt respekt
danke

__________________
Servus aus Wien,
Mungo7  

malediven.at maldives.at maldive.at
visit  PROTECT THE MALDIVES
06.05.2017 11:29 Mungo7 ist offline E-Mail an Mungo7 senden Homepage von Mungo7 Beiträge von Mungo7 suchen Nehmen Sie Mungo7 in Ihre Freundesliste auf
Maledivo Maledivo ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-816.jpg

Dabei seit: 19.07.2009
Beiträge: 193
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi und Hallo lieber Joern,
ein absolut geniales Video!! Perfekt!! Es geht nicht besser!!Hätte ich gerne auf DVD!!!LG LUTZ
06.05.2017 14:27 Maledivo ist offline E-Mail an Maledivo senden Homepage von Maledivo Beiträge von Maledivo suchen Nehmen Sie Maledivo in Ihre Freundesliste auf
Joern PTM Moderator Joern ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-394.gif

Dabei seit: 21.08.2003
Beiträge: 338
Herkunft: Hamburg

Themenstarter Thema begonnen von Joern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke, liebe Leute. Ich möchte mich an schöne Sachen erinnern. Deswegen sind dort keine komischen Inseldetails und auch keine Aufnahmen vom Hausriff enthalten. Es wäre leicht, einen fiesen Film zu schneiden, der jeden glauben machen würde, es gäbe nur noch Tod und Teufel auf den Malediven. Ich möchte zeigen und mich erinnern, dass es auch nach der Bleiche 2016 möglich ist, eine tolle Zeit dort zu verbringen. Das kann man auch auf Bathala, insbesondere wenn man taucht.
Gerhard, viel Spaß und eine tolle Zeit auf Safari!
Lutz, ich kann Dir eine Datei senden, wenn du magst.
07.05.2017 11:05 Joern ist offline E-Mail an Joern senden Homepage von Joern Beiträge von Joern suchen Nehmen Sie Joern in Ihre Freundesliste auf
julia julia ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-763.gif

Dabei seit: 17.02.2008
Beiträge: 351
Herkunft: Niederösterreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

sehr schönes Video, Joern! Besonders die Tintenfische und die Muränen hast Du toll erwischt!
Ich teile auch Deine Meinung, dass man die schönen Erlebnisse in Erinnerung behalten soll. Weißt Du schon, wo es als nächstes bei Dir hingeht?

lG
Julia
08.05.2017 12:30 julia ist offline E-Mail an julia senden Beiträge von julia suchen Nehmen Sie julia in Ihre Freundesliste auf
leon
gelöschter User!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

was für geile Bilder! Die sind ja schon fast zu schade um sie nur auf der Festplatte aufzubewahren oder?

Ich habe meiner Freundin bei unserem letzten Urlaub ein Fotobuch mit den schönsten Urlaubsfotos geschenkt, das kam super an und hat einiges hergemacht ;)

Habe es damals hier machen lassen: http://www.cewe-fotobuch.at/fotoprodukte/fotos.html vielleicht ist das ja auch für den ein oder anderen interessant :)
14.08.2017 11:26
seerose seerose ist weiblich
Foren As


Dabei seit: 25.12.2016
Beiträge: 176
Herkunft: deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leon,

ich denke,dass Jeder selbst entscheiden kann was er mit seinen Fotos macht!!

Seerose Rose
14.08.2017 19:03 seerose ist offline E-Mail an seerose senden Beiträge von seerose suchen Nehmen Sie seerose in Ihre Freundesliste auf
Namy Namy ist weiblich
Gruenschnabel


images/avatars/avatar-916.jpg

Dabei seit: 14.08.2017
Beiträge: 6
Herkunft: Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aber seerose, ich glaube nicht, dass leon irgendwen zwingen wollte, seine/ihre Bilder auszudrucken oder dies bei einem bestimmten Anbieter zu tun. Ich glaube, das war mehr als Kompliment und als freundlicher Hinweis gemeint oder?

Anyways: ich finde die Bilder jedenfalls auch sehr, sehr gelungen! Danke fürs Teilen :)

Liebe Grüße
Namy
15.08.2017 11:31 Namy ist offline E-Mail an Namy senden Beiträge von Namy suchen Nehmen Sie Namy in Ihre Freundesliste auf
leon
gelöschter User!
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja richtig es war nur eine Empfehlung von mir weil ich es selbst ziemlich cool finde ;)

Ich kann niemanden zu irgendetwas zwingen und will das auch gar nicht :D
16.08.2017 14:19
Napoleonfisch Napoleonfisch ist weiblich
Routinier


Dabei seit: 26.07.2009
Beiträge: 458
Herkunft: München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leon,
trotzdem betreibst Du mit Deinem Vorschlag hier im Forum Werbung und ich wundere mich, dass Mungo7 da nicht eingreift unschuldig .

LG Napoleonfisch
16.08.2017 20:10 Napoleonfisch ist offline E-Mail an Napoleonfisch senden Beiträge von Napoleonfisch suchen Nehmen Sie Napoleonfisch in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » Reiseberichte mit Antworten » Bathala März 2017

Powered by Burning Board © 2003-2018 WoltLab GbR


Offenlegung nach dem Medien-Gesetz: Dieses Forum dient ausschließlich zum privaten, nichtkommerziellen Informationsaustausch der Benutzer über die Malediven
Dieses Forum verwendet Cookies, denn einige Funktionen sind ohne Cookies nicht möglich, aber es werden keinerlei Daten weitergegeben!
Forum-Eigentümer: Gerhard Geyer, A 1220 Wien - www.malediven.at www.maldives.at www.maldive.at

Free counters!

für mehr Details auf die kleine Grafik klicken