Das Malediven Forum mit Protect the Maldives Forum und Schnorchel Forum
MALEDIVEN FORUM  und  PROTECT THE MALDIVES FORUM
alle Malediven-Resorts im Vergleich ... Urlaubskalender von malediven.at Malediven Portal in Deutscher Sprache Maldives Portal in English language Portale Maldive in lingua italiano i Italiani Maldives Forum NON SOLO MALDIVE das Mare Mundi Forum Kalender Wetter auf den Malediven - Weather in the Maldives Homepage of the reg. org. Protect the Maldives 
follow us on facebook write us on twitter visit me on Youtube Registrierung Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Videos von Malediven-Inseln Protect the Maldives Brochure as Digital-books TV Tipps Daily Maldivian News

Dienstag, 11. Dezember 2018 106.370.266 Zugriffe seit Samstag, 15. November 2003
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » gesammelte Reiseberichte von 83 Hotelinseln und 8 Tauchschiffen » Fihalhohi » Fihalhohi 2014-03-31 - Reisebericht von Schnine » Hallo Gast [Anmelden] [Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Fihalhohi 2014-03-31 - Reisebericht von Schnine 2 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Schnine Schnine ist weiblich
Gruenschnabel


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 6
Herkunft: Österreich

Text Fihalhohi 2014-03-31 - Reisebericht von Schnine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir sind als Paar mit Freunden (auch ein Paar) im März 2014 auf Fihalhohi gewesen.

Eingehend möchte ich sagen, dass ich die ganzen negativen Kritiken insbesondere was das Essen betrifft nicht nachvollziehen kann (ich meine speziell die Kritiken auf Holidaycheck).
Man sollte sich zuallererst vor Augen halten was man da bucht – nämlich eine 3,5 Sterne Insel und dafür war das Essen top.

Aber der Reihe nach.
Der Flug mit Quatar von München teilweise mit dem Dreamliner war zumindest im Dreamliner sehr komfortabel.
Es hat alles wunderbar funktioniert.
In Male am Flughafen wurden wir bereits empfangen und haben dann noch ca. eine Stunde auf das Boot gewartet.
Nach 45 min im Schnellboot waren wir da.
Unsere Freunde konnten sofort in ihr Quartier (es war um 12 Uhr Mittags) wir erst um 14.00 Uhr, so wie es auch vorgesehen ist.

Unsere Unterkünfte waren einfach traumhaft.
Wir hatten Wasserbungalows und die lassen keine Wünsche offen.
Ungeziefer hab ich in den Wochen in unserem Bungalow nur einmal gesehen – eine Kakerlake … yo des war's. Also alles sehr sauber. Der Roomboy kam 2mal täglich und hat nichts übersehen.
Natürlich ist das Holz außen an den Bungalows durch das Meerwasser reichlich in Mitleidenschaft gezogen worden aber das ist verständlich.
Die anderen Bungalows auf der Insel fand ich jetzt teilweise rein von der Lage her katastrophal ( z.b. neben der Tauchbasis mit dem Kompressor rennend oder teilweise keinen Strand mehr weil alles bereits weg geschwappt ist). Also ich kann jedem nur die Wasserbungalows empfehlen, man hat dort auch ein Sonnendeck wo man ungestört sonnen und relaxen kann. Es gibt auch zu den Wasserbungalows 2 Liegen am Strand aber man kann sich halt zurückziehen wenn z.B. die Tagestouristen kommen.
Von den Wasserbungalows kann man direkt in die Lagune und zum Hausriff schnorcheln – besser geht's nicht.
Das Hausriff ist traumhaft – ich habe dort mehr gesehen als bei unseren Tauchgängen. Ansonsten viel abgebrochene Korallen, wenn man aber sieht wie einige Touristen dort latschen statt schnorcheln ist das nicht verwunderlich.

Wie eingangs schon erwähnt war das Essen tadellos.
Ich habe immer etwas gefunden bzw. mehreres was super lecker war.
Es gab zum Frühstück immer einen „Eiermann“ der Omelettes, Spiegeleier usw. frisch machte.
Es gab immer eine einheimische Ecke mit lecker Curry usw. Nudelgerichte, Pizza, Salate – ich fand es war eine sehr große Auswahl.

Die Getränkepreise sind für meine Begriffe normal (10 $ für Cocktails, 9 $ für Hausweine – der rote war echt lecker, Cola 3,5 $).

Die Tauchbasis mit Winnie als Chef ist sehr kompetent und super nett.
Ein Wassersportcenter mit teilweise deutschsprachigen Mitarbeitern gibt es auch. Man kann da verschiedenste Ausflüge und Attraktionen (Kitesurfen, Parasailing, Bananaboot usw.). Wir persönlich empfanden diese „Attraktionen“ eher als störend aber vieles wird zum Glück nur einmal in der Woche angeboten (z.B. nur Montags Parasailen usw…)
Wir haben einmal den Delphinausflug gebucht, da wäre zu empfehlen das privat zu buchen. Wir sind dann zu 4. Mit einem kleineren Boot dorthin und hatten viel mehr davon als die andren in den Massenbooten.
Es ist wie überall – ein bisschen mehr Geld in die Hand nehmen und schon hat man was davon.
Unsere Männer sind Nachtangeln gewesen – waren sehr zufrieden.

Die Angestellten sind uns allen (auch den Frauen) gegenüber immer sehr freundlich gewesen.
Morgens ab 6 wird die Insel geputzt und auch da nur freundliche Gesichter.

Negativ erwähnen kann ich nur die Touristen.
Ich versteh den Sinn solch Inselhoppings oder warum man sich morgens auf eine andere Insel karren lässt sowieso nicht, dennoch sollte man auch dann nicht auf die Etikette vergessen. Überall wird der Müll hinterlassen, sie trampeln auf dem Riff herum, schleppen fremde Liegen von Punkt a auf der Insel nach Punkt b. Das war dann der Punkt wo wir uns auf unser Sonnendeck zurückgezogen haben.

Alles in allem der Traumurlaub schlechthin.
Aja Wetter, es hat 2-3 mal geregnet…war immer sehr willkommen und nur von kurzer Dauer.

Falls jemand Fragen hat bin i gern auskunftbereit

.
05.04.2014 07:10 Schnine ist offline E-Mail an Schnine senden Beiträge von Schnine suchen Nehmen Sie Schnine in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » gesammelte Reiseberichte von 83 Hotelinseln und 8 Tauchschiffen » Fihalhohi » Fihalhohi 2014-03-31 - Reisebericht von Schnine

Powered by Burning Board © 2003-2018 WoltLab GbR


Offenlegung nach dem Medien-Gesetz: Dieses Forum dient ausschließlich zum privaten, nichtkommerziellen Informationsaustausch der Benutzer über die Malediven
Dieses Forum verwendet Cookies, denn einige Funktionen sind ohne Cookies nicht möglich, aber es werden keinerlei Daten weitergegeben!
Forum-Eigentümer: Gerhard Geyer, A 1220 Wien - www.malediven.at www.maldives.at www.maldive.at

Free counters!

für mehr Details auf die kleine Grafik klicken