Das Malediven Forum mit Protect the Maldives Forum und Schnorchel Forum
MALEDIVEN FORUM  und  PROTECT THE MALDIVES FORUM
alle Malediven-Resorts im Vergleich ... Urlaubskalender von malediven.at Malediven Portal in Deutscher Sprache Maldives Portal in English language Portale Maldive in lingua italiano i Italiani Maldives Forum NON SOLO MALDIVE das Mare Mundi Forum Kalender Wetter auf den Malediven - Weather in the Maldives Homepage of the reg. org. Protect the Maldives 
follow us on facebook write us on twitter visit me on Youtube Registrierung Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Videos von Malediven-Inseln Protect the Maldives Brochure as Digital-books TV Tipps Daily Maldivian News

Dienstag, 11. Dezember 2018 106.370.256 Zugriffe seit Samstag, 15. November 2003
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » gesammelte Reiseberichte von 83 Hotelinseln und 8 Tauchschiffen » Sun Island » Sun Island 2010-11-30 - Divemaster Kursbericht von thetis » Hallo Gast [Anmelden] [Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Sun Island 2010-11-30 - Divemaster Kursbericht von thetis  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
thetis thetis ist weiblich
Gruenschnabel


Dabei seit: 13.11.2010
Beiträge: 2
Herkunft: Österreich

Text Sun Island 2010-11-30 - Divemaster Kursbericht von thetis Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Walhai Ich möchte euch von meiner Ausbildung zum PADI Divemaster im Villa College auf Sun Island auf den Malediven berichten.

Ich hatte im Vorfeld in einem Forum von einem begeisterten Absolventen gelesen, der allerdings von einigen Forumsmitgliedern, die natürlich nie dort waren, heftig attackiert und kritisiert wurde. Ich liess mich dadurch aber nicht abschrecken, sondern wollte mir selbst ein Bild davon machen.

Nun also, ich kann dem College nur das beste Zeugnis ausstellen. Sonja und Ilham, die beiden Instruktoren sind sehr bemüht, die PADI Richtlinien und Lehrstandards werden penibel eingehalten und PADI Standards sind PADI Standards, ob in den USA, in Europa oder eben auf den Malediven. Ich bin auch schon ziemlich weit in der Welt rumgekommen und kenne mittlerweile doch etliche verschiedene Tauchbasen und möchte endlich mit dem Vorurteil aufräumen, dass nur mitteleuropäische Tauchbasen ordentlich geführt werden und unterrrichten. “Schwarze Schafe” gibt es wohl überall auf der Welt, aber die Tauchbasen auf den Malediven, die ich kennenlernte (6), waren mitunter die am strengsten geführten.
Ich war auch einmal auf einem Safariboot, auf dem auch ein mitteleuropäischer Tauchclub den Urlaub verbrachte , die alle ihre Ausbildung in heimischen Tauchschulen gemacht hatten, aber was ich dort an Dummheit, Inkompetenz und Überschreiten jeglicher Limits - prompt auch mit konsekutiver Deko-Krankheit- erlebt habe, ist mir auf den Malediven nie untergekommen.

Doch nun zum Divemaster Kurs. Wie oben schon erwähnt hat es mir ausgesprochen gut gefallen, die Ausbildung war gründlich, streng und hat trotzdem Spass gemacht. Ich persönlich ziehe Übungen im 29 Grad warmen Wasser einer Lagune dem Chlorwasser eines Schwimmbades vor und tauche auch lieber in Meerwasser als in Seen, aber das ist wohl Geschmackssache. Neben der theoretischen und praktischen Ausbildung absolviert man auch ein Praktikum im Divecenter von Sun Island oder auch auf der Nachbarinsel Holiday Island. Man arbeitet sozusagen als Divemaster, macht alles was so anfällt, Flaschen füllen, im Shop arbeiten, bei DSD, OW, AOW Kursen etc. assistieren, Orientierungstauchgänge, Bubblemaker, Bootstauchgänge begleiten. Bezüglich einiger in o.g. Forum gefallener Bemerkungen über zu wenig Praxis kann ich nur entgegnen, dass sie auf den Malediven einen sehr hohen Durchlauf an Tauchschülern und Gästen haben, sodass man schon einiges lernen kann, wie in jedem Beruf kommen Routine und Erfahrung im Laufe der Zeit, kein Mensch ist in irgendeinem Job nach beendeter Ausbildung bereits ein “erfahrener Hase”, das ist bei Tauchjobs nicht anders als in anderen Berufen.

Nun zu den Kosten: der Divemaster Kurs kostet 650 US $, was zur Zeit fuer Euro-Europäer günstig ist, für Kost und Logis zahlt man 41 Us $ pro Tag, die Zimmer sind geräumig, mit eigenem Bad, das Essen nimmt man im Hauptrestaurant der Insel ein, 3x reichhaltiges abwechslungsreiches Buffet und schmeckt obendrein auch gut. Die Insel selbst ist für maledivische Verhältnisse sehr groß, dadurch kriegt man aber auch keinen Inselkoller, man kann sogar wirklich joggen.

Hier können auch alle Kurse absolviert werden, vom OW bis hin zum Instruktor incl. Specialitykursen. Der Divemasterkurs alleine ca. 5 Wochen, mit Rescue 6 Wochen, wobei man den Divemaster – soferne man den Rescue schon hat – auch in 4 intensiven Wochen absolvieren kann, was vielleicht fuer Berufstätige interessant ist. Der Instructor dauert ca. 2,5Wochen, wobei sie im College sehr entgegenkommend sind und man die Kursdauer auch flexibel gestalten kann. Sie freuen sich auch über StudentInnen, die jetzt nicht unbedingt als Tauchprofi arbeiten möchten, sondern ihre Tauchfertigkeiten verbessern wollen.

Alles in allem ist das Villa Diving College meiner Meinung nach sehr empfehlenswert, ich verbrachte eine sehr schöne Zeit dort, die ich keinesfalls missen möchte, ich überlege schon, ob ich nicht noch einmal für 2 Wochen dorthin gehe und einige Speciality Kurse belege.
Für alle, die Interesse haben, es gibt eine deutsche Homepage villadivers.wordpress.com Toddy wird euch gerne weiterhelfen.
30.11.2010 10:27 thetis ist offline E-Mail an thetis senden Beiträge von thetis suchen Nehmen Sie thetis in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » gesammelte Reiseberichte von 83 Hotelinseln und 8 Tauchschiffen » Sun Island » Sun Island 2010-11-30 - Divemaster Kursbericht von thetis

Powered by Burning Board © 2003-2018 WoltLab GbR


Offenlegung nach dem Medien-Gesetz: Dieses Forum dient ausschließlich zum privaten, nichtkommerziellen Informationsaustausch der Benutzer über die Malediven
Dieses Forum verwendet Cookies, denn einige Funktionen sind ohne Cookies nicht möglich, aber es werden keinerlei Daten weitergegeben!
Forum-Eigentümer: Gerhard Geyer, A 1220 Wien - www.malediven.at www.maldives.at www.maldive.at

Free counters!

für mehr Details auf die kleine Grafik klicken