Das Malediven Forum mit Protect the Maldives Forum und Schnorchel Forum
MALEDIVEN FORUM  und  PROTECT THE MALDIVES FORUM
alle Malediven-Resorts im Vergleich ... Urlaubskalender von malediven.at Malediven Portal in Deutscher Sprache Maldives Portal in English language Portale Maldive in lingua italiano i Italiani Maldives Forum NON SOLO MALDIVE das Mare Mundi Forum Kalender Wetter auf den Malediven - Weather in the Maldives Homepage of the reg. org. Protect the Maldives 
follow us on facebook write us on twitter visit me on Youtube Registrierung Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Videos von Malediven-Inseln Protect the Maldives Brochure as Digital-books TV Tipps Daily Maldivian News

Mittwoch, 22. November 2017 98.900.079 Zugriffe seit Samstag, 15. November 2003
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » gesammelte Reiseberichte von 80 Hotelinseln und 8 Tauchschiffen » Bandos » Bandos 2009-09-06 - Reisebericht von mundi » Hallo Gast [Anmelden] [Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Bandos 2009-09-06 - Reisebericht von mundi 1 Bewertungen - Durchschnitt: 8,001 Bewertungen - Durchschnitt: 8,001 Bewertungen - Durchschnitt: 8,00  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
mundi mundi ist männlich
Foren As


Dabei seit: 07.06.2004
Beiträge: 243
Herkunft: geb. in wels lebt im burgenland

Text Bandos 2009-09-06 - Reisebericht von mundi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

BANDOS - The island of hospitality . . .

unsere 9. maledivenreise ging diesmal auf die 5 stern insel bandos!
zum ersten mal mit leasing tochter (bald 11.)
kurzer rede langer sinn-
wer mit kind urlaub machen will, gern taucht und gut isst, etwas luxus schätzt und nicht allzuviel zahlen will ist auf bandos genau richtig!!

die insel :
relativ grosse insel für ca. 500 gäste (80% auslastung wie wir dort waren)
rundherum in ca. einer halben stunde. gigantisch bewachsen(eigene gärtnerei und orchideen zucht auf der insel)((andere inseln kaufen von dort))
eigenes kleines ,,hospital,, mit Deko -kammer.
3 bars , 1restaurant, 1 ala cart restaurant, boutique( verkaufen nach deinen wünschen handbemalte kokusnüsse usw. juwelier, protzige rezeption mit allem.
ein 1.A spa center!!! rel. günstig, mit einem ambiente - so noch nicht gesehen.

das Essen:
im restaurant gibt es sehr gute , für die malediven fast milde speisen.
auch die auswahl ist nicht die allergrösste aber dafür ist alles von guter qualität.
ein weiterer pluspunkt ist das bis dahin noch nie erlebte service!!!!
morgenkaffee sofort, getränke immer gleich, nachschenken, abservieren ratzfatz... da sieht man das profis am werk sind..!!
die insel ist unter mal. besitzer und das personal zu 85% dihevis,
die gäste sind zu 60% aus asien, der rest ist england , russland, schweiz
und villeicht 5%ösisi und alemannen. -so noch nie erlebt- ein genuss schmunzeln

Tauchen:
eine 5 star deluxe padi golden palm...(usw. schmunzeln dive base
bietet unter malediver leitung von HASSAN 2. tank vormittag und 1 mal nachmittagboot sowie auf wunsch nachttauchgänge an.
weiters gibt es am hausriff die möglichkeit abzutauchen wann man will.
die mal./ ägypt. tauchlehrer zeigen einen was man bei urlaub auf basen wo steht(deutsche leitung) versäumt hat. und kann in allen punkten -auch preis !! - nur mit den worten - beispielhaft- betitelt werden!!
wenn man eigene ausrüstung hat und ein bisschen englisch kann , ist man dort zuhause- wünsche werden sofort beachtet und die freundlichkeit ist unbeschreiblich!! zb.: mama geht tauchen, kind und ich dürfen mit aufs boot, bekommen mineralwasser, früchte handtuch usw. die dhoni crew. kümmert sich um die kleine- zeigen schildkröte beim auftauchen usw. dürfen baden am offenen meer(schwimmweste für die kleine) mit der leiter hinein.
taucher kommen-retour- hurra ! retour- kosten : O$$
und bei 20 tg kommt einer auf ca. 20 € . . .

Die ZIMMER :
es gibt:
standard room
deluxe suite
garden room
beach jacucci villa
water villa ( 2 stück )
wir hatten die deluxe und hatten im wohnzimmer das bett für die kleine, ein bad mit sep.badewanne und dusche, safe ,tv, minibar mit 1 fl. wasser pro gast tag gratis. terasse und sehr viel platz . . .
die ltzten 2 tage nahmen wir ein upgrade auf die jacuzzi suite( erdgeschoss-kind,1.stock- wir) jacuzzi- alle drei schmunzeln (upgrade sehr empfehlenswert€ 70 für die nacht)- weiss jetzt endlich wie das ist wenn man im lotto gewonnen hat . . . .
hab sowas auch noch nicht gesehen( 3 duschen, whirlpool im halboffenen bad unter einem baldachin, telefon auch am WC ( kein scherz- warum auch immer).
empfehle die homepage. www.bandosmaldives.com
dort sind alle room types erfasst samt grundrisszeichnung.

DER POOL:
ich war ein feind von poolanlagen auf den malediven-
ABER ! mit kind !!
und natürlich auch die whirlpool bar - IM !!- pool sind ein grund.
die insel hatte wenig lagune( 3- 20 m dann war das hausriff-
aufgrund massig strömung ist es besser(auch wegen der vielen korallen)mit den kindern im pool zu bleiben.
auf der kinderstation mit day-sitter betrieb gibt es einen eigen kids-park mit kid-pool(sehr warmes wasser schmunzeln ))))
weiters punkto service-
man kommt zum pool( wenn einen nicht vorher einer der mitarbeiter mit dem golf caddy dorthinbringt(schwere badetasche und so). hüpft mit dem kind hinein und beim herauskommen wurde die liege mit matten, handtuch usw. versehen und der schirm aufgespannt..im gegensatz zu gran canaria bekommt man immer 3 liegen am pool und muss( wenig deutsche) auch keine handtuchreservierung für eine woche ,egal ob da oder nicht vornehmen!!!(den seitenhieb wollt ich seit jahren loswerden)....

swie sunset bar ist auch toll , die getränke sind im schnitt um 1$ teurer als auf 3-4stern inseln, aber male ist nicht weit . . ausflug 25$

sehr schön zum baden ist dafür die nachbarinsel Kuda bandos-
fähre gratis 4 mal am tag.(schattige kleine paradies insel mit cafee ).
so das wär alles was mir dazu so einfällt, spontan ohne script-
achja- was schlechtes ist mir auch aufgefallen- der caffee ist echt sehr schwach!!
aber das wars auch schon mit dem miesepeter-
eventuell ewähnenswert waren die mücken die wegen der regenzeit massig vorhanden waren(zum frühstück gab es candle - light dinner mit speziellen geruchsfreien anti- mücken kerzen) ab den 3. tag war das restaurant komplett mit einen moskito- gitter versehen. ausser beim frühstück vielen die kleinen brummer aber nicht auf.

wetter war auch toll trotz regenzeit (2mal nachts und 2 mal am tag-waren ohnehin im pool)und die erste sept. woche war preislich sehr,sehr-günstig!
preislich dürfte es im winter etwas teuer werden...
aber nä. sommer wollen wir wieder hin (hat frl. junior gesagt- und die hat fast immer recht.... )

liebe grüsse
euer raimund Taucher Shark winken
16.06.2009 23:35 mundi ist offline E-Mail an mundi senden Homepage von mundi Beiträge von mundi suchen Nehmen Sie mundi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » gesammelte Reiseberichte von 80 Hotelinseln und 8 Tauchschiffen » Bandos » Bandos 2009-09-06 - Reisebericht von mundi

Powered by Burning Board © 2003-2015 WoltLab GbR


Offenlegung nach dem Medien-Gesetz: Dieses Forum dient ausschließlich zum privaten, nichtkommerziellen Informationsaustausch der Benutzer über die Malediven
Forum-Eigentümer: Gerhard Geyer, A 1220 Wien - www.malediven.at www.maldives.at www.maldive.at
Free counters!