Das Malediven Forum mit Protect the Maldives Forum und Schnorchel Forum
MALEDIVEN FORUM  und  PROTECT THE MALDIVES FORUM
alle Malediven-Resorts im Vergleich ... Urlaubskalender von malediven.at Malediven Portal in Deutscher Sprache Maldives Portal in English language Portale Maldive in lingua italiano i Italiani Maldives Forum NON SOLO MALDIVE das Mare Mundi Forum Kalender Wetter auf den Malediven - Weather in the Maldives Homepage of the reg. org. Protect the Maldives 
follow us on facebook write us on twitter visit me on Youtube Registrierung Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Videos von Malediven-Inseln Protect the Maldives Brochure as Digital-books TV Tipps Daily Maldivian News

Mittwoch, 20. September 2017 97.280.845 Zugriffe seit Samstag, 15. November 2003
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » gesammelte Reiseberichte von 80 Hotelinseln und 8 Tauchschiffen » Eriyadhu » Eriyadhu 2008-12-26 - Reisebericht von tauchalex » Hallo Gast [Anmelden] [Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Eriyadhu 2008-12-26 - Reisebericht von tauchalex  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
tauchalex tauchalex ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-505.jpg

Dabei seit: 19.08.2005
Beiträge: 46
Herkunft: süddeutschland

Text Eriyadhu 2008-12-26 - Reisebericht von tauchalex Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eriyadu 8-26.12.2008

Hallo Tauchergemeinde und Maledivenfans,

wir waren nun zum fünften mal auf Eriyadu und was soll man hier noch neues berichten, richtig nichts mehr, alles ist wie immer.

Anreise mit Condor muss nicht weiter erwähnt werden, genau so der Transport mit dem Speedboot.
Angekommen und unseren Bungi 122 bekommen, irgendwie war es wie nach Hause kommen.
Die Bungis sind, sagen wir mal sehr erfahren, aber für uns vollkommen OK.
Essen in HP Form war reichlich und gut, wer Luxusfutter braucht muss halt sechs Sterne buchen. Der Roomboy und der Kellner waren wie immer OK.

Kurz an den Strand und dann Koffer auspacken und ab zur Basis, Rasheed hat zuerst ungläubig geschaut als er mich sah, wir waren ja erst im Juni 08 vor Ort, habe mich sehr gefreut Ihn zu sehen und mit Ihm zu tauchen. Dann kam Kai ums Eck, freu !!
Die Crew um Kai herum ist einfach TOP, hier passt alles. Die 47 TG in diesem Urlaub waren von ein paar besonderen Highlights geschmückt, Helengeli Thila mit so guter Sicht hatte ich noch nie, war wie in einer großen Halle. Blue Canyon immer und immer wieder.
Ein besonderer Dank an Elke und Axel dass sie mich immer mitgenommen haben als dritten Buddy wenn Katja nicht mit auf´s Boot ist, solche Buddy´s muss man sehr lange suchen – besser geht es nicht, sie hatten die Ruhe und die Luft – vielen Dank noch mal.
Auch den anderen Buddy´s ein Dank.

Voshimas Thila und Fingerpoint -!!!- ich denke mehr geht nicht.
Besonders erwähnen möchte ich dass wenn man sich an dass hält was beim Breefing besprochen und auch gefordert wird von den Basisjungs, könnt Ihr super TG´s haben, mit Spass und allem was dazu gehört. Warum – weil die Jungs Ahnung haben und wir Hobbytauchnasen es nun mal annehmen sollten. Was rauskommt wenn man es nicht tut haben wir ja erleben dürfen. Ein dank auch an die Bootscrew, die Jungs sind spitze und machen nen echt guten Job, es werden sich besonders die „ Freischwimmer“ von The Wall daran erinnern, gell ! Auch diese mal haben wir wieder was dazugelernt.

Wir haben uns zwei Schulz Taucherlampen gekauft die 45er LED, als Urlaubstaucherlampe ist die vollkommen i.O., die Leistung ist TOP. Mit 3 AA Batterien brennt sie ca. 4 h, also die Zeit der 45 min. Nacht TG sind vorbei und der Anschaffungspreis ist sehr moderat.

Ein neues Mitglied der Basiscrew konnte auch begrüßt werden – SVEN.
Das einem die Wünsche die man ab und an hat gerne von der Basiscrew erfüllt werden sollt ein offenes Geheimnis sein. Der Service ist super.
Es fällt schwer, aber ich hatte nichts zu meckern oder zu beanstanden J - ausser und jetzt kommt´s, an die Rudeltaucher, wenn der Großfisch da ist und er interessiert ist dann verhaltet euch ruhig, schwimmt nicht auf ihn zu, shakert nicht, der Fisch und ja auch die Mantas kommen zu uns, mit Photo voraus im Kampfschwimmerstil auf den Fisch zuzuschwimmen bringt nichts hinterherschwimmen bringt auch nichts wenn er dann abgedreht hat, die können länger wie wir.

Das Hausriff ist immer wieder gut, mir gefällt es an der Westspitze besonders gut, wenn man dann noch ein bisschen weiter raustaucht gen Westen denn fühlen wir uns an diesem Plätzchen besonders wohl und es ist wie immer, auch am Hausriff kann alles mal vorbeikommen, also Augen auf.
An Weihnachten wurde versucht mit typischer Weihnachtsdeko (blink-blink) und Heiligabend Buffet die Gäste zu verwöhnen, nett gemeint aber für unsern Geschmack überflüssig.

Es war ein Super Urlaub und wir kommen wieder.

Liebe Grüsse an das gesamte Basisteam.

Alex & Katja

Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, zum letzten Mal von tauchalex am 09.01.2009 12:48.

09.01.2009 12:45 tauchalex ist offline E-Mail an tauchalex senden Beiträge von tauchalex suchen Nehmen Sie tauchalex in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » gesammelte Reiseberichte von 80 Hotelinseln und 8 Tauchschiffen » Eriyadhu » Eriyadhu 2008-12-26 - Reisebericht von tauchalex

Powered by Burning Board © 2003-2015 WoltLab GbR


Offenlegung nach dem Medien-Gesetz: Dieses Forum dient ausschließlich zum privaten, nichtkommerziellen Informationsaustausch der Benutzer über die Malediven
Forum-Eigentümer: Gerhard Geyer, A 1220 Wien - www.malediven.at www.maldives.at www.maldive.at
Free counters!