Das Malediven Forum mit Protect the Maldives Forum und Schnorchel Forum
MALEDIVEN FORUM  und  PROTECT THE MALDIVES FORUM
alle Malediven-Resorts im Vergleich ... Urlaubskalender von malediven.at Malediven Portal in Deutscher Sprache Maldives Portal in English language Portale Maldive in lingua italiano i Italiani Maldives Forum NON SOLO MALDIVE das Mare Mundi Forum Kalender Wetter auf den Malediven - Weather in the Maldives Homepage of the reg. org. Protect the Maldives 
follow us on facebook write us on twitter visit me on Youtube Registrierung Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Videos von Malediven-Inseln Protect the Maldives Brochure as Digital-books TV Tipps Daily Maldivian News

Dienstag, 11. Dezember 2018 106.370.330 Zugriffe seit Samstag, 15. November 2003
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » gesammelte Reiseberichte von 83 Hotelinseln und 8 Tauchschiffen » Fihalhohi » Fihalhohi 2005-02-20 - Reisebericht von KurtW » Hallo Gast [Anmelden] [Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Fihalhohi 2005-02-20 - Reisebericht von KurtW 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5,00  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
KurtW
gelöschter User!
Text Fihalhohi 2005-02-20 - Reisebericht von KurtW Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,


hier eine kurze Info über die Auswirkungen des Tsunami auf Fihalhohi.

- Der l-förmige rechte Teil (von der Insel aus gesehen) des Steges wurde weggespült/ zerstört. Dieser befindet sich jedoch schon wieder im Aufbau. Ein kleiner Bagger ist vor Ort. Ist jedoch sehr leise, und stört eigentlich nicht.

- Der Strand unter der tollen liegenden Palme ist fast ganz weg. Man konnte täglich beobachten, daß die Palme durch die Wellen weiter unterspült wurde.
4Tage vor unserer Abreise wurde diese dann mit Seilen hochgezogen und festgezurrt. Jetzt glaube ich wird dieses sogar noch mit einer Holzkonstruktion unterstützt. Nein

- Auf dieser Seite der Insel ist auch das Hausriff betroffen. Aber keine Angst, ist nicht schlimm. So wie wir das beurteilen können, sind keine Korallen beschädigt worden. Lediglich ein Abschnitt von ca. 20 mtr. ist noch leicht grau, mit Sand bezuckert. Das wird sich aber durch den Wellengang bald wieder von selbst säubern.

Was uns viel mehr gestört hatte:

- Das Essen: Wir waren schon auf vielen Inseln der Malediven, aber so ein trauriges Frühstück, wie auf Fihalhohi, hatten wir noch nie. Einzig Bolifushi könnte da noch mithalten, das war aber schon 2001.
Das Fisch-Curry war fast immer das gleiche, wurde aufgewärmt. Anscheinend wird hier der Rest der Fische aufbereitet, da man hier am Ende der Mahlzeit immer einen Berg an Gräten auf dem Teller hatte.

- Völlig zugebaut !!! Bei voller Auslastung der Insel wird man wohl die Urlauber am Strand stapeln müssen. Wahnsinn !!

- Hausriff: Nach unserer Einschätzung hingt das Hauriff auf Fihalhohi anderen Riffen anderer Urlaubsinseln um mindestens 3 Jahre hinterher. Elninjo hat hier wohl besonders hart zugeschlagen.


Troz allem läßt sich auf Fihalhohi ein wunderschölner Urlaub verbringen !!
Also nicht abschrecken lassen

Gruss
Kurt
20.02.2005 18:59
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » gesammelte Reiseberichte von 83 Hotelinseln und 8 Tauchschiffen » Fihalhohi » Fihalhohi 2005-02-20 - Reisebericht von KurtW

Powered by Burning Board © 2003-2018 WoltLab GbR


Offenlegung nach dem Medien-Gesetz: Dieses Forum dient ausschließlich zum privaten, nichtkommerziellen Informationsaustausch der Benutzer über die Malediven
Dieses Forum verwendet Cookies, denn einige Funktionen sind ohne Cookies nicht möglich, aber es werden keinerlei Daten weitergegeben!
Forum-Eigentümer: Gerhard Geyer, A 1220 Wien - www.malediven.at www.maldives.at www.maldive.at

Free counters!

für mehr Details auf die kleine Grafik klicken