Das Malediven Forum mit Protect the Maldives Forum und Schnorchel Forum
MALEDIVEN FORUM  und  PROTECT THE MALDIVES FORUM
alle Malediven-Resorts im Vergleich ... Urlaubskalender von malediven.at Malediven Portal in Deutscher Sprache Maldives Portal in English language Portale Maldive in lingua italiano i Italiani Maldives Forum NON SOLO MALDIVE das Mare Mundi Forum Kalender Wetter auf den Malediven - Weather in the Maldives Homepage of the reg. org. Protect the Maldives 
follow us on facebook write us on twitter visit me on Youtube Registrierung Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Videos von Malediven-Inseln Protect the Maldives Brochure as Digital-books TV Tipps Daily Maldivian News

Mittwoch, 21. November 2018 106.082.499 Zugriffe seit Samstag, 15. November 2003
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » UNTER WASSER UND FREMDE LAENDER » schnorcheln » Schnorchel » Hallo Gast [Anmelden] [Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Schnorchel  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
seerose seerose ist weiblich
Foren As


Dabei seit: 25.12.2016
Beiträge: 159
Herkunft: deutschland

Schnorchel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich hätt da mal ne Frage in die Runde.
In der letzten Zeit habe ich immer mit einem Schnorchel von Tecnopro mit Rücklaufstop geschnorchelt. Bin da auch ganz zufrieden damit.
Hab ihn aber trotzdem immer wieder ausgeblasen.
Nun möchte ich mal wieder mit einem Schnorchel ohne Rücklaufschutz-also ganz normal schnorcheln.Was habt ihr da so für Erfahrungen mit den Schnorcheln?
Mich würde das interessieren.

Liebes Grüssle Seerose :D
30.09.2018 12:49 seerose ist offline E-Mail an seerose senden Beiträge von seerose suchen Nehmen Sie seerose in Ihre Freundesliste auf
Freya Freya ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 25.08.2017
Beiträge: 26
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Seerose,
ich schnorchele mit so einem ganz normalen Schnorchel, ohne Rücklaufstopp, bin damit auch superzufrieden. Ich tauche allerdings nicht damit, sondern bleibe immer an der Wasseroberfläche. Gelegentlich bei stärkerem Wellengang kommt halt etwas Wasser rein, das ich in der Regel gut wieder ausgeblasen bekomme. Wie gut das mit dem Ausblasen geht, wenn man richtig getaucht hat, kann ich nicht beurteilen. Die Fachverkäuferin die mich damals beraten hat, meinte damals, wenn man einen zu langen dünnen Schnorchel nimmt, dann wäre das Ausblasen möglicherweise schwierig. Meiner ist also eher kurz und dick. LG Freya Schnorchlerin winken

__________________
Hai-1 Adlerrochen Doktorfisch Schnorchlerin
30.09.2018 17:25 Freya ist offline E-Mail an Freya senden Beiträge von Freya suchen Nehmen Sie Freya in Ihre Freundesliste auf
Mungo7 Administrator + PTM Vice President Mungo7 ist männlich
Forum Administrator


images/avatars/avatar-858.gif

Dabei seit: 18.08.2003
Beiträge: 6.851
Herkunft: Vienna - Austria

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen seerose Rose

Die Länge von gekauften Schnorchel liegen alle im erlaubten Bereich, bei Eigenbau-Schnorcheln sollte man 35cm Länge nicht überschreiten, da sonst ein Teil der ausgeatmeten, sauerstoffarmen Luft im Schnorchel verbleibt und der Körper dadurch an Sauerstoffmangel leidet. Bei einer Schnorchelatmung von 60cm oder tiefer unter Wasser strengt der Wasserdruck die Atmung bereits sehr an und es kann auch zu ernsthaften Problemen mit der Lunge kommen! Genaueres in Wikipedia ...

Dauerhaft am einfachsten funktionieren Schnorchel zwar mit einem Einlaufschutz, aber OHNE Ventil unten im Bogen, denn diese Ventile werden bald undicht und man prustet beim Schnorcheln immer wie ein Walross, da man ständig das einsickernde Wasser ausblasen muss - zumindest mir ist es bei meinen letzten 2 Schnorcheln mit Ventil so ergangen.

__________________
Servus aus Wien,
Mungo7  

malediven.at maldives.at maldive.at
visit  PROTECT THE MALDIVES
01.10.2018 10:16 Mungo7 ist offline E-Mail an Mungo7 senden Homepage von Mungo7 Beiträge von Mungo7 suchen Nehmen Sie Mungo7 in Ihre Freundesliste auf
seerose seerose ist weiblich
Foren As


Dabei seit: 25.12.2016
Beiträge: 159
Herkunft: deutschland

Themenstarter Thema begonnen von seerose
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey danke für Eure Berichte,

Hab mich jetzt für eine Schnorchelmaske Beuchat Maxlux S und den dazu
passenden Schnorchel Spy entschieden. Sehr klassisch so wie ich es mag.
Werde dann bei Gelegenheit berichten,wie das Set taugt.
Die Bewertungen sind sehr gut. Bei dem Schnorchel habe ich allerdings noch
nicht herausgefunden,ob er auch so einfach ist,wie ich das möchte.
Aber laut Beschreibung ist er ohne Schnickschnack.

LG Seerose Rose Schnorchlerin
01.10.2018 20:53 seerose ist offline E-Mail an seerose senden Beiträge von seerose suchen Nehmen Sie seerose in Ihre Freundesliste auf
Mungo7 Administrator + PTM Vice President Mungo7 ist männlich
Forum Administrator


images/avatars/avatar-858.gif

Dabei seit: 18.08.2003
Beiträge: 6.851
Herkunft: Vienna - Austria

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein Pech war, dass ich 2 mal einen Schnorchel im Souvenir-Shop kaufen musste. Auf Filitheyo stellte ich fest, dass mein Schnorchel beim Transport im Koffer gequetscht worden war und auf Reethi Faru stellte sich das Ventil als nicht mehr ganz dicht heraus und ich kaufte einen neuen Schnorchel. 3 Tage war er OK, aber dann wurde das Ventil schon wieder undicht und ich musste entweder beim Atmen etwas Wasser schlucken, oder bei jedem 2. oder 3. Atemzug kräftig das Wasser ausblasen. Der feine Sand ist für das Ventil von 08/15 Schnorcheln auf Dauer eben tödlich weinen 2

__________________
Servus aus Wien,
Mungo7  

malediven.at maldives.at maldive.at
visit  PROTECT THE MALDIVES
02.10.2018 07:19 Mungo7 ist offline E-Mail an Mungo7 senden Homepage von Mungo7 Beiträge von Mungo7 suchen Nehmen Sie Mungo7 in Ihre Freundesliste auf
seerose seerose ist weiblich
Foren As


Dabei seit: 25.12.2016
Beiträge: 159
Herkunft: deutschland

Themenstarter Thema begonnen von seerose
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schnorchelset ist supi-nur bei höherem Wellengang ist der offene Schnorchel
manchmal nicht so praktisch-aber halb so schlimm.Schnorcheln in Sharm war einfach wieder traumhaft-viel gesehen und mein Traum Ras Mohamed ist gelebt.

LG Seerose Rose
23.10.2018 16:04 seerose ist offline E-Mail an seerose senden Beiträge von seerose suchen Nehmen Sie seerose in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » UNTER WASSER UND FREMDE LAENDER » schnorcheln » Schnorchel

Powered by Burning Board © 2003-2018 WoltLab GbR


Offenlegung nach dem Medien-Gesetz: Dieses Forum dient ausschließlich zum privaten, nichtkommerziellen Informationsaustausch der Benutzer über die Malediven
Dieses Forum verwendet Cookies, denn einige Funktionen sind ohne Cookies nicht möglich, aber es werden keinerlei Daten weitergegeben!
Forum-Eigentümer: Gerhard Geyer, A 1220 Wien - www.malediven.at www.maldives.at www.maldive.at

Free counters!

für mehr Details auf die kleine Grafik klicken