Das Malediven Forum mit Protect the Maldives Forum und Schnorchel Forum
MALEDIVEN FORUM  und  PROTECT THE MALDIVES FORUM
alle Malediven-Resorts im Vergleich ... Urlaubskalender von malediven.at Malediven Portal in Deutscher Sprache Maldives Portal in English language Portale Maldive in lingua italiano i Italiani Maldives Forum NON SOLO MALDIVE das Mare Mundi Forum Kalender Wetter auf den Malediven - Weather in the Maldives Homepage of the reg. org. Protect the Maldives 
follow us on facebook write us on twitter visit me on Youtube Registrierung Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Videos von Malediven-Inseln Protect the Maldives Brochure as Digital-books TV Tipps Daily Maldivian News

Freitag, 20. Juli 2018 103.957.588 Zugriffe seit Samstag, 15. November 2003
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » Reiseberichte mit Antworten » Reisebericht Velidhu 12.02.2018 - 27.02.2018 » Hallo Gast [Anmelden] [Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Reisebericht Velidhu 12.02.2018 - 27.02.2018  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
lumpi lumpi ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-452.gif

Dabei seit: 30.12.2004
Beiträge: 134
Herkunft: wien

Reisebericht Velidhu 12.02.2018 - 27.02.2018 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kurzbericht
Reisezeitraum Februar 2018
Flug mit Qatar Airways nach Doha und dann nach Male.
Wasserflieger nach Velidhu mit Zwischenstopp in Gangehi.
Bungalow 177 vorreserviert und Gott sei Dank nicht bekommen.(Dazu später mehr)
Ich nehms gleich vorweg: Velidhu WAR mal traumhaft .
Davon ist wenig übrig geblieben. Die Vegetation ist nach wie vor sehr schön und wird auch gepflegt. Das Personal ist nach wie vor sehr freundlich und aufmerksam.Das Essen hat sich gegenüber 2011 nicht verschlechtert aber, die Auswahl ist deutlich weniger geworden. Die Bungalows sind alt und renovierungsbedürftig.Es gibt Unmengen von Moskitos.
Das Hausriff ist tot.
Man sieht gar keine Babyhaie mehr in der Lagune.
Das Publikum besteht zu mindestens 50% aus Chinesen. Es gibt keine Chinesen ohne Handy! Die meisten von Ihnen können nicht schwimmen, deswegen sieht man sie alle mit Schwimmwesten aus den Bungis herumrennen.
Es wurden viele Mauern im Wasser neu dazugebaut um den Strand zu schützen. Die Beachbar ist bereits unterspült und die ganze Inselseite hat nur
mehr wenig Strand, deswegen war ich dann froh Bungi 177 nicht bekommen zu haben. Von 2011 ist niemand mehr da. Anscheinend neues Managment.
Von den Papageien sind auch nicht mehr viele übrig. Es wird gerade eine neue grössere Tauchschule gebaut die aber demnächst fertig sein dürfte.
Tauchbasis war ok.
Tauchplätze mit wenig Strömung oder solche die nicht tief genug waren haben alle große Schäden. Mantapoint war top, mehr als 10 Stk auf einmal. Schöne Tauchplätze sind auch Maaya Thila und Rasdho.
Fazit:
Velidhu sieht mich nicht mehr.
Grüße Lumpi

__________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
01.03.2018 14:23 lumpi ist offline E-Mail an lumpi senden Beiträge von lumpi suchen Nehmen Sie lumpi in Ihre Freundesliste auf
traumtester traumtester ist männlich
Routinier


Dabei seit: 18.10.2008
Beiträge: 261
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo
danke für Deinen Bericht
Es wird leider nicht die letzte Insel sein, die auf diese Art und Weise kaputt geht.
Eine Frage hätte ich noch.
Mußtest Du/Ihr irgendwelche extra Steuern, Gebühren oder ähnlich,
bei der An- bzw. Rück-Reise bezahlen??
Es wird schon sehr lange von solch einer Gebühr gesprochen.

__________________
Nette Grüße Traumtester
05.03.2018 14:46 traumtester ist offline Beiträge von traumtester suchen Nehmen Sie traumtester in Ihre Freundesliste auf
lumpi lumpi ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-452.gif

Dabei seit: 30.12.2004
Beiträge: 134
Herkunft: wien

Themenstarter Thema begonnen von lumpi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Traumtester !
Nein, wir mussten keine Gebühren bei der An/Abreise bezahlen.
Das gab es früher mal ,waren glaub ich 20 oder 25 Dollar pro Person.
Jetzt dürfte die Ausreisegebühr,(so hieß die damals), im Reisepreis für Urlauber aus Österreich und Deutschland inbegriffen sein.
Grü0e Lumpi

__________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
06.03.2018 14:37 lumpi ist offline E-Mail an lumpi senden Beiträge von lumpi suchen Nehmen Sie lumpi in Ihre Freundesliste auf
traumtester traumtester ist männlich
Routinier


Dabei seit: 18.10.2008
Beiträge: 261
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von lumpi
Hallo Traumtester !
Nein, wir mussten keine Gebühren bei der An/Abreise bezahlen.
Das gab es früher mal ,waren glaub ich 20 oder 25 Dollar pro Person.
Jetzt dürfte die Ausreisegebühr,(so hieß die damals), im Reisepreis für Urlauber aus Österreich und Deutschland inbegriffen sein.
Grü0e Lumpi

Also ich reise jetzt das 15. mal auf die Malediven.
Solch eine Gebühr gab es nie, zumind. bei uns nie.
Hab gefragt, weil in den Reiseunterlagen immer wieder
darauf hingewiesen wird, auch dass dies nicht im Preis inbegriffen ist.
Wir werden sehen und lassen uns überaschen.

__________________
Nette Grüße Traumtester
07.03.2018 20:56 traumtester ist offline Beiträge von traumtester suchen Nehmen Sie traumtester in Ihre Freundesliste auf
Napoleonfisch Napoleonfisch ist weiblich
Routinier


Dabei seit: 26.07.2009
Beiträge: 436
Herkunft: München

RE: Reisebericht Velidhu 12.02.2018 - 27.02.2018 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Lumpi,
sehr traurig zu lesen, dass Velidhu mal traumhaft war. Ich war 2x auf der Insel und auch ich fand sie damals persönlich als den besten Malediven-Urlaub von insgesamt 9 Inseln, die ich im Lauf der Jahre besucht habe.
Da ich schon ein älteres Semester bin, werde ich wahrscheinlich nie mehr auf die Malediven fliegen und begnüge mich mit wunderbaren Videos hier im Forum und Meeres-Dokus im TV.
LG Napoleonfisch
25.03.2018 13:28 Napoleonfisch ist offline E-Mail an Napoleonfisch senden Beiträge von Napoleonfisch suchen Nehmen Sie Napoleonfisch in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » Reiseberichte mit Antworten » Reisebericht Velidhu 12.02.2018 - 27.02.2018

Powered by Burning Board © 2003-2018 WoltLab GbR


Offenlegung nach dem Medien-Gesetz: Dieses Forum dient ausschließlich zum privaten, nichtkommerziellen Informationsaustausch der Benutzer über die Malediven
Forum-Eigentümer: Gerhard Geyer, A 1220 Wien - www.malediven.at www.maldives.at www.maldive.at

Free counters!

für mehr Details auf die kleine Grafik klicken