Das Malediven Forum mit Protect the Maldives Forum und Schnorchel Forum
MALEDIVEN FORUM  und  PROTECT THE MALDIVES FORUM
alle Malediven-Resorts im Vergleich ... Urlaubskalender von malediven.at Malediven Portal in Deutscher Sprache Maldives Portal in English language Portale Maldive in lingua italiano i Italiani Maldives Forum NON SOLO MALDIVE das Mare Mundi Forum Kalender Wetter auf den Malediven - Weather in the Maldives Homepage of the reg. org. Protect the Maldives 
follow us on facebook write us on twitter visit me on Youtube Registrierung Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Videos von Malediven-Inseln Protect the Maldives Brochure as Digital-books TV Tipps Daily Maldivian News

Donnerstag, 14. Dezember 2017 99.396.360 Zugriffe seit Samstag, 15. November 2003
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » Naturkatastrophen oder Missstände beim Umwelt- und Naturschutz » 6.000 Haie an Bord von chinesischem Schiff entdeckt » Hallo Gast [Anmelden] [Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 6.000 Haie an Bord von chinesischem Schiff entdeckt  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
julia julia ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-763.gif

Dabei seit: 17.02.2008
Beiträge: 314
Herkunft: Niederösterreich

Daumen runter! 6.000 Haie an Bord von chinesischem Schiff entdeckt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

habe ich soeben auf orf.at gelesen: da fragt man sich schon, ob Schutzgebiete auch nur irgendeinen Sinn machen..

An Bord eines vor den Galapagos-Inseln gestoppten Schiffes aus China haben die Behörden mehr als 6.000 Haie entdeckt, darunter auch vom Aussterben bedrohte Arten. Auf der 98 Meter langen „Fu Yuan Yu Leng 999“ hätten sich 6.623 Haie befunden, teilte die Nationalparkverwaltung des zu Ecuador gehörenden Pazifik-Archipels gestern mit.

Getötete Haie im Frachtraum
APA/AFP/Environment Ministry of Ecuador

Das chinesische Schiff war Mitte August gestoppt worden, als es illegal vor der als Weltnaturerbe eingestuften Inselgruppe kreuzte. Haiflossen gelten in Asien als Delikatesse. Die 20 Besatzungsmitglieder der „Fu Yuan Yu Leng 999“ wurden in Untersuchungshaft genommen und müssen sich nun vor Gericht verantworten.

Das ecuadorianische Recht sieht für die Zerstörung von geschützter Flora und Fauna Haftstrafen zwischen einem und drei Jahren vor. Rund um die Inseln, deren einzigartige Tier- und Pflanzenwelt einst den britischen Forscher Charles Darwin zu seiner Evolutionstheorie inspirierte, sind 138.000 Quadratkilometer Ozean geschützt. Es ist das größte Meeresschutzgebiet der Erde.
28.08.2017 14:54 julia ist offline E-Mail an julia senden Beiträge von julia suchen Nehmen Sie julia in Ihre Freundesliste auf
caro089 PTM Member caro089 ist weiblich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-801.jpg

Dabei seit: 05.04.2005
Beiträge: 1.522
Herkunft: München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.... alle waren gefinnt weinen 2

Liebe Grüße
Caro
28.08.2017 15:26 caro089 ist offline E-Mail an caro089 senden Beiträge von caro089 suchen Nehmen Sie caro089 in Ihre Freundesliste auf
caro089 PTM Member caro089 ist weiblich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-801.jpg

Dabei seit: 05.04.2005
Beiträge: 1.522
Herkunft: München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenigstens bekam der Reeder des Schiffes eine (hoffentlich) abschreckende Geldstrafe aufgebrummt und die "Fischer" gehen alle erstmal in den Knast

http://www.t-online.de/nachrichten/ausla...tener-haie.html

Liebe Grüße
Caro
28.08.2017 15:34 caro089 ist offline E-Mail an caro089 senden Beiträge von caro089 suchen Nehmen Sie caro089 in Ihre Freundesliste auf
seerose seerose ist weiblich
Foren As


Dabei seit: 25.12.2016
Beiträge: 105
Herkunft: deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ist abscheulich!!!!
Ein kleiner Trost ist,dass das Schiff gefunden worden ist und einige der Verantwortlichen bestraft werden.
28.08.2017 15:39 seerose ist offline E-Mail an seerose senden Beiträge von seerose suchen Nehmen Sie seerose in Ihre Freundesliste auf
Mungo7 Administrator + PTM Vice President Mungo7 ist männlich
Forum Administrator


images/avatars/avatar-858.gif

Dabei seit: 18.08.2003
Beiträge: 6.708
Herkunft: Vienna - Austria

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Freunde.

Das Gericht verhängte angeblich abschreckende Strafen (hoffentlich nützt es auch):
Reeder: 5,9 Millionen Dollar Geldstrafe
Kapitän: 4 Jahre Gefängnis
3 Offiziere: je 3 Jahre Gefängnis
Besatzuing: je 1 Jahr Gefängnis

__________________
Servus aus Wien,
Mungo7  

malediven.at maldives.at maldive.at

visit  PROTECT THE MALDIVES
29.08.2017 12:09 Mungo7 ist offline E-Mail an Mungo7 senden Homepage von Mungo7 Beiträge von Mungo7 suchen Nehmen Sie Mungo7 in Ihre Freundesliste auf
julia julia ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-763.gif

Dabei seit: 17.02.2008
Beiträge: 314
Herkunft: Niederösterreich

Themenstarter Thema begonnen von julia
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, ich hoffe auch, dass es eine abschreckende Wirkung hat. Mich beschleicht nur das böse Gefühl, dass in Zukunft (oder vielleicht auch jetzt schon) auf den Malediven genauso gefischt wird. Da so viele Chinesen dort urlauben, wird sich das über kurz oder lang herumsprechen, dass es auch da viele Haie gibt. Dann ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis auch auf den Males illegal gefischt wird. Am Meer auf effektive Kontrollen zu hoffen, ist meines Erachtens aufgrund der Weitläufigkeit sinnlos. Bleibt uns nur auf entsprechende Abschreckung zu hoffen...
29.08.2017 15:17 julia ist offline E-Mail an julia senden Beiträge von julia suchen Nehmen Sie julia in Ihre Freundesliste auf
Andy1982 Andy1982 ist männlich
Gruenschnabel


Dabei seit: 29.08.2017
Beiträge: 8
Herkunft: Germany, Berlin, nun Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habs auch bei news.google.de gelesen, ekelhaft sowas teuflisch

__________________
meineSchnorchel Seite
29.08.2017 15:43 Andy1982 ist offline Homepage von Andy1982 Beiträge von Andy1982 suchen Nehmen Sie Andy1982 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » Naturkatastrophen oder Missstände beim Umwelt- und Naturschutz » 6.000 Haie an Bord von chinesischem Schiff entdeckt

Powered by Burning Board © 2003-2015 WoltLab GbR


Offenlegung nach dem Medien-Gesetz: Dieses Forum dient ausschließlich zum privaten, nichtkommerziellen Informationsaustausch der Benutzer über die Malediven
Forum-Eigentümer: Gerhard Geyer, A 1220 Wien - www.malediven.at www.maldives.at www.maldive.at


für mehr Details auf die kleine Grafik klicken Free counters!