Das Malediven Forum mit Protect the Maldives Forum und Schnorchel Forum
MALEDIVEN FORUM  und  PROTECT THE MALDIVES FORUM
alle Malediven-Resorts im Vergleich ... Urlaubskalender von malediven.at Malediven Portal in Deutscher Sprache Maldives Portal in English language Portale Maldive in lingua italiano i Italiani Maldives Forum NON SOLO MALDIVE das Mare Mundi Forum Kalender Wetter auf den Malediven - Weather in the Maldives Homepage of the reg. org. Protect the Maldives 
follow us on facebook write us on twitter visit me on Youtube Registrierung Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Videos von Malediven-Inseln Protect the Maldives Brochure as Digital-books TV Tipps Daily Maldivian News

Mittwoch, 21. Februar 2018 100.973.925 Zugriffe seit Samstag, 15. November 2003
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » gesammelte Reiseberichte von 81 Hotelinseln und 8 Tauchschiffen » Funamadua » Funamadua 2012-07-30 - Reisebericht von Trixi » Hallo Gast [Anmelden] [Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Funamadua 2012-07-30 - Reisebericht von Trixi 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Trixi Trixi ist weiblich
Haudegen


images/avatars/avatar-202.jpg

Dabei seit: 28.08.2003
Beiträge: 726
Herkunft: Wien

Text Funamadua 2012-07-30 - Reisebericht von Trixi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallöchen! winken 2

Funamadua = Robinson Club



Die Insel bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Wir hatten einen Strandbungalow zur Meerseite und waren damit sehr zufrieden, schöne überdachte Terrasse, eigener Strohschirm mit nummerierten Liegen mit weichen Auflagen wenige Schritte von der Terrasse entfernt, schöner Bewuchs herum, offenes Bad mit Dusche im Freien und einer überdachten, Doppelwaschbecken, guter Klimaanlage, großem Bett, sehr geräumig, abgetrennter Wohnbereich, große Kästen mit viel Stauraum, einem übergroßen Regenschirm und und und.
Kostenloses W-Lan auf der ganzen Insel.

Das Essen und der Service haben ausgezeichnete Qualität, große Auswahl (z.B. beim Frühstück gab es ca. 15 verschiedene frisch gebackene Brotsorten bzw Weckerln, auch mit Vollkorn und viele verschiedene, einfach super), teilweise Haubenniveau ! , haben das beste Wild mit Trüffelrisotto, ein traumhaftes Chateaubriand und die beste Käsekrainer unseres Lebens dort gegessen. Einmal pro Woche gibt es einen Galaabend. Da wird serviert, sonst immer Buffet mit Showcooking.
Sie haben mindestens einen deutschen, einen japanischen, einen chinesischen und einen maledivschen Koch. Es gab täglich 2 Currys und frische Pizza, mindestens 1 Wok, frische Pasta, viel Fisch, gegrilltes Fleisch, viel frischen Salat und und und. Sogar steirisches Kurbiskernöl war bei der Salatbar zu finden.
Zum Essen sind viele Getränke inklusive. Man wird, wenn das Glas halb geleert ist schon gefragt, ob man noch eines möchte. Auch die Weintrinker waren begeistert.

Das Personal ist überhaupt sehr aufmerksam und extrem engagiert. Ihr Lächeln wirkt echt. Sie sind sehr bemüht. In den Schlüsselpositionen befinden sich meist Europäer. Das merkt man. Das Engagement ist vorbildhaft und es fällt auf, dass mitgedacht wird.
Ein Beispiel: Bei dem Galaabend wird das Essen serviert. Es gibt eine fixe Menüfolge. Ich esse keine Meeresfrüchte. Dies habe ich auch bei der Nachfrage ob alles ok ist, bei Moritz (ist für f&b zuständig) deponiert. Der Fischgang wurde bei mir durch ein vegetarisches Gericht ersetzt. Bei der Suppe gab es ein gebratenes mit Kaviar gefülltes Bananenblatt oben drauf. Mein Bananenblatt hatte keine Füllung. Hier wurde mitgedacht.

Die Korallen des Riffs sind leider zu 50% zerstört. Aber die andere ½ der Insel hat so einiges zu bieten. Neben den üblichen Rifffischen, einigen Schwärmen gab es viele Schwarzspitzenriffhaie und Schildkröten. Über 10 Sichtungen pro Schnorchelgang waren normal. Es gab mindestens 2 Adlerrochen. Der kleinere war sehr neugierig und ließ ein stundenlanges Schnorcheln mit ihm zu. Er kam immer wieder auf Armlänge heran um mich zu beobachten. Es gab sehr viele Zackenbarsche, Papageiendrückerfische und vieles mehr.

Es gibt ein sehr schönes, gut ausgestattetes klimatisiertes Fitnesscenter, schöne große Sauna, gut geführtes Spa mit ausgezeichneten Massagen und einen Swimmingpool. Geboten wird außerdem ein tägliches Programm mit guten hochwertigen sportlichen Einheiten, geführten Schnorcheltouren, slacklining, quizztaxi, volleyball, kajaktouren, surfen, segeln, Tischtennis spielen, Crossgolfen, Billard, Fußballwuzler, …, alles beinhaltet.
Gegen Gebühr kann man Seidenmalen, ein Ölbild oder ein Aquarell herstellen.
Animation im üblichen Clubstil gibt es hier nicht.

Am Abend werden öfter Partys mit Lifemusik veranstaltet, oder Discomusik gespielt.

Es gab kaum Gelsen=Moskitos (ich hatte keinen, mein Mann 2 Stiche und wir sind bei diesen Blutsaugern sehr beliebt). Es wurde aber auch fleißig ( bei Schlechtwetter bis zu 3 Mal täglich ) gesprüht um die Biester nicht aufkommen zu lassen.
Die Hauptsprachen sind Deutsch und Englisch. Zu unserer Zeit waren 50% Europäer und 50% Asiaten (Japaner und Chinesen) da. Jede Nation hat eine Ansprechperson, die weiterhilft und übersetzt.
Der Gast ist hier wirklich König und wenn etwas machbar ist, dann wird es hier auch erledigt.
Für die Kinder gab es doch eigenes Programm und teilweise sogar eigene Buffets im anderen Restaurant.

Fazit:
Ein toller Urlaub mit vielen schönen Eindrücken, jederzeit wieder.

Wenn Ihr noch Fragen habt, nur zu. :)

Liebe Grüße
Trixi
30.07.2012 06:57 Trixi ist offline E-Mail an Trixi senden Homepage von Trixi Beiträge von Trixi suchen Nehmen Sie Trixi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » gesammelte Reiseberichte von 81 Hotelinseln und 8 Tauchschiffen » Funamadua » Funamadua 2012-07-30 - Reisebericht von Trixi

Powered by Burning Board © 2003-2018 WoltLab GbR


Offenlegung nach dem Medien-Gesetz: Dieses Forum dient ausschließlich zum privaten, nichtkommerziellen Informationsaustausch der Benutzer über die Malediven
Forum-Eigentümer: Gerhard Geyer, A 1220 Wien - www.malediven.at www.maldives.at www.maldive.at

Free counters!

für mehr Details auf die kleine Grafik klicken