Das Malediven Forum mit Protect the Maldives Forum und Schnorchel Forum
MALEDIVEN FORUM  und  PROTECT THE MALDIVES FORUM
alle Malediven-Resorts im Vergleich ... Urlaubskalender von malediven.at Malediven Portal in Deutscher Sprache Maldives Portal in English language Portale Maldive in lingua italiano i Italiani Maldives Forum NON SOLO MALDIVE das Mare Mundi Forum Kalender Wetter auf den Malediven - Weather in the Maldives Homepage of the reg. org. Protect the Maldives 
follow us on facebook write us on twitter visit me on Youtube Registrierung Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Videos von Malediven-Inseln Protect the Maldives Brochure as Digital-books TV Tipps Daily Maldivian News

Dienstag, 20. November 2018 106.056.254 Zugriffe seit Samstag, 15. November 2003
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » gesammelte Reiseberichte von 83 Hotelinseln und 8 Tauchschiffen » Velassaru » Velassaru 2011-01-23 - Reisebericht von paola22 » Hallo Gast [Anmelden] [Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Velassaru 2011-01-23 - Reisebericht von paola22 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
paola22 PTM Moderator paola22 ist weiblich
Koenig


Dabei seit: 20.08.2008
Beiträge: 851
Herkunft: Kloten Zh

Text Velassaru 2011-01-23 - Reisebericht von paola22 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Reisebericht VELASSARU - 09. bis 23. Januar 2011

schmunzeln Wir sind zurück aus Velassaru. Falls ihr Fragen habt, stehe ich gerne zur Verfügung, aber meine Muttersprache ist Italienisch, entschuldigt deshalb bitte mein Deutsch Ja



FAKTEN:
Insel: Velassaru
Lage: Süd Male' Atoll
Hotelkette: Universal Resorts
Mitglied von Small Luxury Hotels of the World, SLH
Größe: 450 x 150 m
Speedboot-Transfer: 25 min
Zeitunterschied zu Male: 0 Stunden
Datenblatt: PDF Datei in Italienisch

BUNGALOWS:
Insgesamt 129 Bungalows, davon 83 Beach- und 46 Wasser-Villen. Wie auf einigen anderen Inseln auch, ist man hier abergläubisch, denn Bungalows mit den Nummern 113, 213, 313 und 413 gibt es nicht.

52 De-Luxe Bungalows - 70m² (Nr. 101 bis 154)
Villa Nr. 113 gibt es nicht und Nr. 120 ist eine Pool Villa, 139/140 und 141/142 sind Doppelbungalows, 152, 153 und 154 sind Jacuzzi Deluxe Bungalows. Zwischen Strand und Bungalows verläuft der Weg in einem schmalen Streifen Vegetation.

30 Beach Villen - 96 m2 (Nr. 201 bis 231)
Villa 213 gibt es nicht, alle anderen Bungalows sind großzügig eingerichtet und im maledivischen Bad befindet sich ein üppiger Garten.

17 Wasser Bungalows - 112m² (Nr. 301 bis 318)
Villa 313 gibt es nicht.

24 Wasser Villen - 112m² (Nr. 401 bis 412 und Nr. 418 bis 429)
Villa 413 gibt es nicht.

4 Pool Wasser Villen - 112m² (Nr. 414 bis 417)

1 Pool Beach Villa - 175m² (Nr. 120)

1 Velassaru Water Suite - 270m² (Nr. 501)
Overwater Suite mit großem Schwimmbecken ist noch in Bau befindlich.

PERSÖNLICHE EINDRÜCKE:
Die Insel hat überall einen schönen Strände, derzeit gibt es relativ wenig Erosion am Strand und nur an der nördlichen Spitze gibt es eine betonierte Befestigungen.




Die Sicht von der westilichen Seite her auf die Industrie-Inseln in der Nähe von Male ist zwar nich besonders schön, aber auch nicht störend. Auf der Ostseite allerdings ist sich Sicht von den Bungalows auf den Service-Jetty etwas störend.

Die Deluxe Villen werden derzeit modernisiert und jene auf der Ostseite werden auch neu eingerichtet und die maledivischen Badezimmer werden neu ausgestattet.




Einige Bungalows würde ich weniger empfehlen: Die Deluxe Bungalows 143 und 144, (zu nahe beim Staff-Gelände und Landungssteg) und die Nummern 139 bis 142 (Doppelbungalows). Die Doppelbungalows 139/140 und 141/142 werden, aber, vorwiegenbd an größere Familien vergeben.

Bei den Beach Villen 216 bis 220 ist der Strand etwas weggespült und die Villen 214 und 215 stehen etwas zu tief in der Vegetation.

Die Deluxe Bungalows 105 bis 110 (sobald sie renoviert sind) und die Beach Villen 219 bis 231 kann ich unbedingt empfehlen. Diese Beach Villen sind für mich ohne Zweifel die schönste und komfortabelste Kategorie auf Velassaru.

Da der Strand auf Velassaru überall schön ist, ist es vom Strand her egal, welchem Bungalow man wohnt, eine "schlechte Lage" hat keiner.




Für die 2 Kategorien der Wasser-Villen kann man die Sonnenaufgang- oder die Sonnenuntergang-Seite wählen, ausgenommen die Wasser-Villen 401 bis 412, da diese nach Süden ausgerichtet sind und man von der Terrasse aus somit sowohl den Sonnenaufgang sieht, als auch den Sonnenuntergang.




RESTAURANT:
VELA und TURQUOISE: Hauptrestaurant mit internationaler Küche und Buffet.
ETESIAN: Mediterrane Küche und Weine, todschick.
SAND: Romantisches Restaurant am Strand, Grill- und Fisch-spezialitäten, die Lage ist wirklich einzigartig.
TEPPANYAKI: Asiatische Küche frisch zubereitet. Over-water.
ISLAND- und IN-VILLA DINING bietet die Möglichkeit, sich alle Speisen im Bungalow und an allen Plätzen auf der Insel servieren zu lassen.

CAFE:
FEN BAR: Größtes Café rund um das Schwimmbecken errichtet.
CHILL: Cafe-Terrasse an der nordwestlich Spitze.

SCHNORCHELN:
Leider ist es uns im Januar 2011 wegen der starken Dünung nicht gelungen, an der Nordseite zum Riff hinaus zu schnorcheln. Ein Nachbar behauptete allerdings, dass es bei höchster Flut möglich ist, einen Weg über das Riff zu finden. In der Lagune kann man allerdings bequem schnorcheln und an der sandigen Ostseite gibt es jede Menge Fische zwischen den Korallenblöcken.

NACHTRAG:
Velassaru ist ein sehr modernes, gepflegtes und stylish Resort. Uns hat es sehr gut gefallen. Die Nebenkosten sind in etwa gleich, wie in Zürich. Wir hatten Halbpension gebucht, da es für uns mehr als ausreichend ist und die Getrankepreise waren für uns eigentlich OK.

Leider ist das Hausriff sehr schwer zu erreichen und es wird auch, wegen der Strömung abgeraten, dorthin zu schwimmen und da die Aus- und Eingänge nicht markiert sind, findet man sie fast nicht. Ein paar gute Schwimmer haben es trotzdem geschafft und erzählt, dass es sehr schön war, aber mann kann nur genau beim hoher Flut ein Weg finden. Ich war ohne Buddy (mein Mann war ständig mit seinem Rescue-Kurs beschäftig) und alleine ist NO-GO! Man kann im Westen der Lagune auch schnorcheln und dort sieht man auch viele Fische, Korallen jedoch wenige.




Wassersport-Aktivitäten bietet das Immersion Dive Center und das Wetlab Marine Biology Center mehr als genug. Pascal, der Leiter der Tauchbasis und seine Frau Gaby, die Meeresbiologin, sind wirklich prima Profis (Delfin-Beobachtung, Nachtschnorcheln, Korallenzucht, usw.).

paola22



__________________
LG aus Kloten, PAOLA Pinzettfisch
08.02.2011 12:48 paola22 ist offline E-Mail an paola22 senden Beiträge von paola22 suchen Nehmen Sie paola22 in Ihre Freundesliste auf
Monika Monika ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-406.jpg

Dabei seit: 16.09.2003
Beiträge: 420
Herkunft: Oberbayern

RE: Velassaru (ex Laguna Beach) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Paola,

Du schreibst doch sehr gut deutsch Ja erzähl doch ein wenig wie es dir gefallen hat.

LG. Monika
08.02.2011 22:10 Monika ist offline E-Mail an Monika senden Beiträge von Monika suchen Nehmen Sie Monika in Ihre Freundesliste auf
paola22 PTM Moderator paola22 ist weiblich
Koenig


Dabei seit: 20.08.2008
Beiträge: 851
Herkunft: Kloten Zh

Themenstarter Thema begonnen von paola22
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gestriges PN von diehauprolle:
Zitat:
Velassaru wie isses ... HI ! Wir sind hin und her gerissen.. haben uns eigentlich für Zithali entschieden, Velassaru sieht allerdings vom styling auch sehr sehr gut aus und gefällt uns. Wie ist die Preisstruktur auf Vela. hohe Kosten für essen und Getränke oder geht so ? Wie ist das Schnorcheln und die Aktivitäten ? Danke für deine Hilfe ...

Da es nicht Privates ist, erlaube ich mich hier zu beantworten schmunzeln

Hi diehauptrolle, Velassaru ist doch ein sehr modernes, gepflegtes und stylish Resort. Uns hat es besonders gut gefallen huepfen Die Nebenkosten kann ich mit Zürich Preise genau gleich einstufen. Wir haben Halb Pension gebucht, da es für uns mehr als genug ist und die Getranke Preise waren für uns ok.
Leider ist das Hausriff sehr schwer zu erreichen und wird auch, wegen Strömungen, abgeraten dorthin zu schwimmen, Aus- und Eingänge sind auch nicht signalisiert. Paar gute Schwimmer haben es trotzdem geschafft und erzählt das sehr schön war, aber mann kann nur genau beim hohe Ebbe ein Weg finden. Ich war ohne Buddy (mein Mann war ständig mit Rescue Kurs beschäftig) und alleine ist NO-GO!! Man kann in der Westen Lagune auch snorkeln und dort kriegt auch man viele Fische zum spotten, Korallen weniger. Wasser Aktivitäten bietet Immersion Dive Center und
Wetlab Marine Biology Center mehr als genug.. Pascal, Leiter des Divings und seine Frau Gaby, Meeresbiologin, sind wirklich prima Profis (Delfine Beobachtung, Night-Snorkeling, Korallen Bepflanzung, usw.)
Hoffe dass dir meine Antwort geholfen hat..
Dazu kann ich sagen.. wir stranden nie auf der gleiche Maledivische Inseln aber Velassaru hat uns ins Zweifel gebracht Ja
Küsschen
PS Sorry an Allen für Schreibfehler unschuldig

__________________
LG aus Kloten, PAOLA Pinzettfisch
09.02.2011 10:19 paola22 ist offline E-Mail an paola22 senden Beiträge von paola22 suchen Nehmen Sie paola22 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » gesammelte Reiseberichte von 83 Hotelinseln und 8 Tauchschiffen » Velassaru » Velassaru 2011-01-23 - Reisebericht von paola22

Powered by Burning Board © 2003-2018 WoltLab GbR


Offenlegung nach dem Medien-Gesetz: Dieses Forum dient ausschließlich zum privaten, nichtkommerziellen Informationsaustausch der Benutzer über die Malediven
Dieses Forum verwendet Cookies, denn einige Funktionen sind ohne Cookies nicht möglich, aber es werden keinerlei Daten weitergegeben!
Forum-Eigentümer: Gerhard Geyer, A 1220 Wien - www.malediven.at www.maldives.at www.maldive.at

Free counters!

für mehr Details auf die kleine Grafik klicken