Das Malediven Forum mit Protect the Maldives Forum und Schnorchel Forum
MALEDIVEN FORUM  und  PROTECT THE MALDIVES FORUM
alle Malediven-Resorts im Vergleich ... Urlaubskalender von malediven.at Malediven Portal in Deutscher Sprache Maldives Portal in English language Portale Maldive in lingua italiano i Italiani Maldives Forum NON SOLO MALDIVE das Mare Mundi Forum Kalender Wetter auf den Malediven - Weather in the Maldives Homepage of the reg. org. Protect the Maldives 
follow us on facebook write us on twitter visit me on Youtube Registrierung Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Videos von Malediven-Inseln Protect the Maldives Brochure as Digital-books TV Tipps Daily Maldivian News

Sonntag, 22. Juli 2018 103.993.508 Zugriffe seit Samstag, 15. November 2003
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » UNTER WASSER UND FREMDE LAENDER » Reiseberichte-Sammlung andere Laender » Aegypten - Marsa Alam 2007-08-26 - Reisebericht von susanna » Hallo Gast [Anmelden] [Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Aegypten - Marsa Alam 2007-08-26 - Reisebericht von susanna 1 Bewertungen - Durchschnitt: 9,001 Bewertungen - Durchschnitt: 9,001 Bewertungen - Durchschnitt: 9,001 Bewertungen - Durchschnitt: 9,00  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
susanna susanna ist weiblich
Koenig


images/avatars/avatar-738.jpg

Dabei seit: 29.08.2003
Beiträge: 779
Herkunft: wien

Text Aegypten - Marsa Alam 2007-08-26 - Reisebericht von susanna Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Reisebericht
Hotel Abo Nawas Marsa Alam 11-26.8.07


Lage :
Das Hotel liegt an einem wunderschönen Strand mit Steg zum Schnorcheln. Dieser Ragt über das gesamte Riffdach hinaus und endet direkt am Hausriff. Entgegen älteren Berichten kann man nun auch bei Ebbe sehr gut ins und aus dem Wasser ( Treppe ins Wasser wurde verlängert ). Rechts und links neben dem Hotel befinden sich Baustellen die allerdings überhaupt nicht stören. Rund um das Hotel gibt es eigentlich nichts. Ideal zum Entspannen. Die nächste Stadt ( Marsa Alam ) liegt ca. 15 Autominuten vom Hotel. Man muss allerdings den Begriff Stadt nicht wörtlich nehmen. Marsa Alam hat ca. 6000 Einwohner und besteht aus Fischern und Industrie.

Ausstattung:
Es bietet alles was man für einen perfekten Urlaub braucht. Schöner großer Pool mit Poolbar, Liegen am Stand sowie am Pool waren zu jeder Zeit verfügbar. Reservieren der Liegen gab es nicht. Massagecenter was vom Preisleistungs- Verhältnis sehr zu Empfehlen ist. Ganzkörpermassage 35 Min. für 20 Euro. Kleine Shops direkt vor dem Hotel. Pferde und Kamelreiten direkt am Strand.

Zimmer:
Wir hatten eine Wunderschöne Suite ( Nr. 127 ) mit Blick zum Meer und wunderschönen Kuppeldach. Sehr großer Balkon mit Sitzgelegenheiten für 4 Personen. Doppelbett sowie eine Sitzgarnitur und Futonliege. Die Klimaanlagen ( bei der Suite 2 an der Zahl ) arbeiteten sehr gut waren jedoch ein wenig laut woran man sich aber gewöhnt. Badezimmer mit Dusche Fön, Waschbecken. Hier immer guter Wasserdruck, ist in Ägypten ja nicht immer der Fall. Safe und Kühlschrank sind auch vorhanden. TV mit vielen Italienischen aber auch Deutschen Sendern.

Service:
Für uns die wir bereits zum 5 mal in Ägypten waren mit das beste was wir erlebt haben. Von der Rezeption bis zum Gärtner tolles Personal. Was die Jungs von Bar und Restaurant angeht kannten wir so etwas bis jetzt nur vom Magic Life Club ( Der kostet aber gleich mal das doppelte). Bereits am zweiten Tag haben wir unsere Getränke auf dem Tisch stehen gehabt als wir das Restaurant betraten.. Auch bei dem größten Stress waren Sie stets sehr freundlich und immer für einen Spaß zu haben.
Das Personal ist mit abstand das Beste gewesen das wir auf sehr vielen Reisen erlebt haben hier würden wir 7 Sterne vergeben.

Essen:
Bedingt durch einen 90 % Italiener Anteil ist das Essen etwas Italienisch angehaucht.
Frühstück: Wurst, Käse, Müsli, Obstsalate, Eier in verschiedenen Variationen ( werden auch frisch zubereitet), große Auswahl an Gebäck sowie Süßigkeiten ( Zimtschnecken usw. )

Mittag und Abends: Viele Salate, Pastaecke, sowie Täglich Huhn, Fisch und Fleisch in vielen Variationen frisch Gegrilltes. Großes Dessert Buffet und frische Früchte wie Melonen, Datteln, Trauben usw. Ebenfalls sehr zu Empfehlen ist am Abend die Eistheke bei der es Mövenpick Eis gibt. Softdrinks sind zum selber Zapfen, Bier und Wein werden über den Kellner bestellt. Jeden Dienstag ist Ägyptische Nacht wo es Spezialitäten des Landes gibt.
Wer hier nichts findet ist selber schuld.
Alle Speisen waren gut gewürzt.
Für Fischliebhaben ein muss ist das Fischrestaurant. Für 30 Euro pro Person gibt es hier jeden Donnerstag ein Dinner das sich gewaschen hat. Mein Mann isst nicht gerade wenig aber was da geboten wird ist nicht zu schaffen. Salatbuffet- Lobster auf Nudelbett- Fischsuppe- Garnellenreis- frittierte Fischplatte- gegrillte Fischplatte- Nachspeisen. Wir waren in vielen Hotels aber das hat es nicht mal in Dubai gegeben.

Ausflug:
Wir haben diesmal nur einen gemacht aber der hat sich Gelohnt. Wir waren am Dolphin House- Riff. Gebucht haben wir den Trip in der Tauschule ( 66 Euro pp. ) Maximum an Bord 20 Personen. Essen und Trinken incl.
Schnorcheln mit frei lebenden Delphinen, das ist der Hammer. Wir hatten ca. 50- 60 Stück die immer ganz nahe zu uns gekommen sind. Ist allerdings sehr anstrengend und man sollte geübter Schnorchler sein. Wer mal versucht hat in ein Schlauchboot zu kommen wir dies kennen. Viele Bilder und Videos vorhanden.

Man muss sich im klaren sein das das Hotel zu 95% aus Italienischen Gästen besteht. Darauf ist auch die Animation abgestimmt. Ist aber keinerlei ein Problem wenn man ein wenig Weltoffen ist.
Das Hotel hat 4 Sterne die sie sich mit Sicherheit verdient haben. Wir hatten weder Durchfall noch gab es an der Sauberkeit etwas zu bemängeln.
Das wichtigste zum Schluss, für alle Schnorchelfreunde. Das Riff ist TRAUMHAFT. Wir hatten Muränen, Schildkröten, Rochen, Feuerfische und Haie, das alles in wunderschönen farbigen Korallen.

Absolut empfehlenswert und vom Preis- Leistungsverhältnis nicht zu Toppen.
Eine Bitte noch, nehmt den einen oder anderen Euro für die Staff mit. Wer weis was die Leute hier verdienen bekommt einen Schrecken. Da bei den Italienern es nicht üblich ist etwas zu geben bekommen die Jungs also nicht die Welt.
Abschließend möchten wir sagen das war kein normaler Urlaub das war echt Urlaub bei FREUNDEN .

Wir kommen garantiert wieder.

__________________
Sun-Island ,Dhiggiri, Velavaru ,Angaga
30.08.2007 09:59 susanna ist offline E-Mail an susanna senden Beiträge von susanna suchen Nehmen Sie susanna in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname von susanna: - YIM Screenname von susanna: - MSN Passport-Profil von susanna anzeigen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » UNTER WASSER UND FREMDE LAENDER » Reiseberichte-Sammlung andere Laender » Aegypten - Marsa Alam 2007-08-26 - Reisebericht von susanna

Powered by Burning Board © 2003-2018 WoltLab GbR


Offenlegung nach dem Medien-Gesetz: Dieses Forum dient ausschließlich zum privaten, nichtkommerziellen Informationsaustausch der Benutzer über die Malediven
Forum-Eigentümer: Gerhard Geyer, A 1220 Wien - www.malediven.at www.maldives.at www.maldive.at

Free counters!

für mehr Details auf die kleine Grafik klicken