Das Malediven Forum mit Protect the Maldives Forum und Schnorchel Forum
MALEDIVEN FORUM  und  PROTECT THE MALDIVES FORUM
alle Malediven-Resorts im Vergleich ... Urlaubskalender von malediven.at Malediven Portal in Deutscher Sprache Maldives Portal in English language Portale Maldive in lingua italiano i Italiani Maldives Forum NON SOLO MALDIVE das Mare Mundi Forum Kalender Wetter auf den Malediven - Weather in the Maldives Homepage of the reg. org. Protect the Maldives 
follow us on facebook write us on twitter visit me on Youtube Registrierung Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Videos von Malediven-Inseln Protect the Maldives Brochure as Digital-books TV Tipps Daily Maldivian News

Montag, 16. Juli 2018 103.868.505 Zugriffe seit Samstag, 15. November 2003
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » gesammelte Reiseberichte von 83 Hotelinseln und 8 Tauchschiffen » Hakuraa Club » Hakuraa Club 2004-04-02 - Reisebericht von Duessi » Hallo Gast [Anmelden] [Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Hakuraa Club 2004-04-02 - Reisebericht von Duessi  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Duessi Duessi ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 26.08.2003
Beiträge: 21
Herkunft: Mülheim a.d. Ruhr

Text Hakuraa Club 2004-04-02 - Reisebericht von Duessi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

leider konnte ich den Reisbericht nicht früher schreiben:

Reisebericht Hakura Club vom 18.03.2004 – 02.04.2004

Am Donnerstag den 18.03.2004 flogen wir nachmittags von Düsseldorf nach München. Von dort ging es weiter mit Thomas Cook nach Male.
Es war unser erster Flug mit Thomas Cook und der vierte Flug auf die Malediven.
Da wir sonst immer mit der LTU geflogen sind, war es mal etwas anderes.
Ich kann nur sagen, dass der Service und die Freundlichkeit der Flugbegleiter wirklich sehr gut waren.
Die Maschine flog ziemlich pünktlich los, so dass wir wie geplant um 8.30 Uhr in Male angekommen sind.
Außerhalb des Abflugbereiches schickten uns die Travel Agents zu einem Bus. Der brachte uns zum Wasserflugzeug Airport. Auch dort flogen wir das erste mal mit den gelben Wasserflugzeugen der Firma Trans Maldivian.
Nachdem wir unser Gepäck aufgegeben hatten und noch kräftig für das Übergepäck zahlen mussten, teilte uns ein Mitarbeiter mit, dass nicht das ganze Gepäck in den Flieger passen würde, weil er sonst überladen wäre.
Wir einigten uns dann darauf, dass alle Taucher das Tauchgepäck da lassen würden und dieses am nächsten Tag nach Hakura gebracht wird.
Wir flogen los und ca. 45 Minuten später sahen wir endlich unsere Insel.
Auf Hakura angekommen wurden wir sehr freundlich empfangen. Der Empfangschef sprach recht gut deutsch und erklärte uns, was wir dringend beachten sollen.
Danach gingen wir zu unserem Bungalow (Nr. 161), der fast ganz am Ende des Holzsteges war.
Er war von innen sehr nett eingerichtet mit TV, Telefon, Aircondition, Minibar sowie Toilette und Dusche. Die Terrasse über dem Wasser war schon sehr schön, aber es war auch sehr heiß dort. Ein von uns mitgebrachtes Thermometer zeigte nach einer Minute 55 Grad an. Von der Terrasse kann man direkt über eine Leiter in das Wasser.
Nach dem ersten Sonnenbad konnten wir schon zum Mittagessen. Es war ein sehr reichliches Buffet aufgebaut, mit einem ansprechenden Salatbuffet (dort gab es sogar jeden Tag frischen Eisberg Salat). Das Essen war wirklich gut und vor allem für alle Geschmacksrichtungen etwas dabei. Dieses Essen begeisterte uns wirklich jeden Tag aufs Neue, innerhalb der 14 Tage wiederholte sich das Essen fast nie.
Der Chefkoch lief auch sehr oft durch den Speisesaal und erkundigte sich bei den Gästen, ob das essen OK ist, oder ob man Verbesserungsvorschläge habe.
Zudem gab es nachmittags um 16 Uhr und abends um 23 Uhr noch Snacks in der Bar. Am Abend gingen wir noch in die Bar um uns mit den anderen neu angekommenen Gästen zu treffen. Alle waren der Meinung, das dass Essen sehr gut ist.
Wir waren dann eine sehr lustige Truppe von 7 Personen die sehr viel gemeinsam machten wie z.B. tauchen, schwimmen usw. und die auch nach dem Urlaub noch Kontakt zueinander haben.
Jetzt zur Tauchbasis:
Wir kannten ja schon die Tauchbasen von Kuredu, Lily Beach sowie Maayafushi die alle wirklich gut sind. Aber so nett empfangen und betreut wie auf Hakura wurden wir noch nirgends.
Den Besitzer der Tauchbasis Alfons Straub lernten wir schon auf der Bootsmesse in Düsseldorf kennen und er erzählte uns wie es auf Hakura so sei. Das Alles hörte sich auch sehr gut an und es war dann auch tatsächlich so wie er es erzählte.
Es war eine familiäre Atmosphäre und man konnte sich mit jeder Frage an die Tauchcrew wenden. Es hat uns so gut gefallen, dass meine Frau und ich direkt den Advanced Open Water machten. Wir machten den AOW mit 4 Personen also eine sehr kleine Gruppe. Es war wirklich TOLL.
Die Tauchgründe sind fast unberührt, da es nur 2 Inseln im Atoll gibt, dementsprechend waren viel Schwärme von kleinen Fischen zusehen.
Bei jedem Tauchgang sahen wir Schildkröten, Nacktschnecken, Feuerfische, Muränen usw.
Da es Ende März war kamen auch schon die ersten Walhaie.
Für Schnorchler ist die Insel nicht das Ideale, da es kein Hausriff gibt. Es fährt zwar
2 x täglich ein Dhoni an einige Riffe, aber dort ist nicht viel zu sehen. Außerdem sind die Gezeiten auf Hakura sehr stark, d. h. das die Lagune bei Ebbe fast leer läuft. Aber man kann am Ende des Steges wunderbar schwimmen und unter dem Steg viele kleine Fischschwärme beobachten.
Die 14 Tage gingen wieder sehr schnell um und die Abreise kam viel schneller als wir es erwarteten.
Es war ein SUPER Urlaub auf Hakura und wir werden auf jeden Fall wiederkommen.

Gruss Duessi Taucher
13.06.2004 18:19 Duessi ist offline Homepage von Duessi Beiträge von Duessi suchen Nehmen Sie Duessi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM » MALEDIVEN » gesammelte Reiseberichte von 83 Hotelinseln und 8 Tauchschiffen » Hakuraa Club » Hakuraa Club 2004-04-02 - Reisebericht von Duessi

Powered by Burning Board © 2003-2018 WoltLab GbR


Offenlegung nach dem Medien-Gesetz: Dieses Forum dient ausschließlich zum privaten, nichtkommerziellen Informationsaustausch der Benutzer über die Malediven
Forum-Eigentümer: Gerhard Geyer, A 1220 Wien - www.malediven.at www.maldives.at www.maldive.at

Free counters!

für mehr Details auf die kleine Grafik klicken