MALEDIVEN FORUM und PROTECT THE MALDIVES FORUM (http://forum.malediven.at/index.php)
- MALEDIVEN (http://forum.malediven.at/board.php?boardid=17)
--- gesammelte Reiseberichte von 84 Hotelinseln und 8 Tauchschiffen (http://forum.malediven.at/board.php?boardid=34)
---- Fesdu (W Maldives) (http://forum.malediven.at/board.php?boardid=54)
----- Fesdu 2004-07-31 - Reisebericht von fleischi (http://forum.malediven.at/threadid.php?threadid=1741)


Posted by fleischi on 31.07.2004 at20:30:

Text Fesdu 2004-07-31 - Reisebericht von fleischi

Anreise mit Lauda-Air von Wien über Colombo (nachtflug). Wartezeit auf das Wasserflugzeug ca.eine Stunde.
Insel: Eine herrliche Barfußinsel, 3 Wochen keine Schuhe gebraucht. Gut gepflegte Anlage mit vielen Palmen,bunt Blühenden Blumen und Sträuchern.
Strand breit und genügend Platz für alle,leider etwas zuwenig Schattenplätze.

Bungalow: Im ersten Nr.48 war der Vorhang und das Bad mit großen fliegenden Ameisen übersäht. Dann bekamen wir Nr.24 wo wir in der ersten Nacht gleich einen besuch von einer Rießenkakerlake (ca.5-7cm) bekamen, ab da an blieb beim Schlafen eine Lampe brennen und wir hatten den rest der Zeit ruhe von den Viechern.

Essen: War abwechslungsreich Buffet oder Menü.

Personal:Immer freundlich und Höflich.

Schnorcheln & Tauchen: Hausriff ist in Ordnung, beim Schnorcheln Schildkröten,Weißspitzenriffhaie,Adlerrochen,Napoleon,usw..... gesehen.
Beim Tauchen sind wir auch einige schöne Plätze angefahren, bin aber etwas entäuscht. In den Südlicher gelegenen Atollen wo ich bisher war haben mir die Tauchplätze besser gefallen.

Ungeziefer: Die Moskitos waren zeitweise eine große Plage,gespritzt wurde nur nach aufforderung der Reiseleitung und da nicht sehr intensiv.

Kandholhudoo: Wir waren einen Tag dort und haben uns die Insel angeschaut mit Führung und sind auch geschnorchelt. Von den wunderschönen Tischkorallen gibt es jede menge. Auf dem Schiff gibt es schon einen Monat lang keine Gäste ebenso auf der Insel. Auf der Insel wird noch fleißig gebaut 6 Wasser -, 5 Strand - und 5 Bungalow im inneren. Es gibt eine Dekokammer, ein Restaurant mit Bar und einen Deutschsprechenden Arzt.
Die Spa einrichtungen sind LUXUS pur mit Sauna,Dampfbad,Whirpool und rießigen Badewannen.
In einen Strandbungi konnten wir hineinsehen, der Naßbereich war größer als das Zimmer selbst ein Whirpool,eine Dusche und noch eine Dusche halb offen mit Wasserfall und Korallen ausgelegt.

Leider haben auch 3 Wochen ein Ende, aber es war ein wunderschöner Urlaub.

mfg. Wolfgang & Christine
(fleischi)


Powered by: Burning Board 2.1.4 © 2001-2003 WoltLab GbR